Ganze Terminliste anzeigen
ANMELDUNG
MEDIEN
Bestellen
Для корректного отображения этого элемента вам необходимо установить FlashPlayer и включить в браузере Java Script.
Video über Norbekov-Methode
Aktuelle Nachrichten erhalten:
E-Mail:

 

Liebe Freunde des Lächelns!

Hier finden Sie die Erfahrungen, Feedbacks und Ergebnisse von den Seminarteilnehmer, die die Norbekov-Methode unserem Team kennengelernt haben!

Der Dank geht an das ganze Team welches bei der Durchführung mitgeholfen hat.
 
Ich war überrascht dass die Übungen auch am Computer so gut funktionieren und auch die Intensität  ohne die Dynamik der Gruppe nicht verloren geht. Bei einigen Übungen fand ich es sogar gut alleine in einem Raum zu sein, weil ich mich so besser auf mich selber konzentrieren konnte.
Stufe 2 geht nach meinem Empfinden tatsächlich noch eine Stufe weiter als Stufe 1.
Teinehmerin des Online-Kurses Stufe 2

Es waren sehr bereichernde, lehrreiche und spannende 10 Seminartage. Sympathisch geführt und professionell angeleitet von Lydia, mit vielen hilfreichen Übungen. Die Musik intensivierte das Erlebte während den Meditationen. 

Lydia erlebte ich als einfühlsame, motivierende Kursleiterin, ihr Elan übertrug sich auf uns, das Lächeln fiel uns in dieser herzlichen und unterstützenden Atmosphäre von Tag zu Tag leichter  … !

Der Seminarort war ideal gelegen, er befand sich in schönen, hellen Räumen mit Möglichkeiten für Kaffee, Tee, Getränke etc. und dem Blick in einen grossen Garten mit Bäumen.

 

Teinehmerin aus dem Gesundheitsseminar Stufe I in Bremen

Vielen vielen Dank an Anastasia und Sebastian, die das Seminar toll und lehrreich gestaltet und belebt haben.

Teinehmerin des Online-Kurses Stufe I

Lydia König-Grothe ist ein TRAUM von Seminarleiterin. Sie liebt und lebt diese Methode und bringt diese zu 1000% rüber! KLASSE!!!

VIELEN DANK FÜR DEN KURS UND DAS WEITERGEBEN DER METHODE und bis BALD :)

Teinehmerin aus dem Gesundheitsseminar Stufe I

Vanessa ist eine fachlich sehr kompetente als auch offene, liebenswerte Trainerin. Mustafa beweist viel Engagement und Freude an der Übermittlung der N.Methode, sein Lächeln hat unser Herz erobert und wird uns immer in Erinnerung bleiben....

Teinehmerin aus dem Gesundheitsseminar Stufe I

Der Kurs in Wien mit Lydia war eine besondere Erfahrung, vielen Dank dafür und Kompliment an die tolle Trainerin! 

Teinehmerin aus dem Gesundheitsseminar Stufe I in Wien

Gerne darf ich bei Ihnen und dem gesamten Team bedanken, dass das Seminar in München stattgefunden hat.
Es war ein Traum - vielen herzlichen Dank!

Teinehmerin aus dem Gesundheitsseminar Stufe I in München
Ich habe in den letzten 10 Tagen am Webinar Stufe 1 teilgenommen, was mir sehr gut tat. Ich freute mich
jeden Tag sehr darauf, dass es losgeht !
Meine Rückenschmerzen sind seitdem verschwunden und mein psychischer Zustand hat sich verbessert.
Anastasia und Sebastian machen ihre Sache prima und mit Sachverstand und Herzblut, so dass man sich
gut angenommen fühlt – auch wenn man viele Kilometer voneinander entfernt ist. Es ist über das Lesen
der Bücher hinaus gut, die Übungen unter Anleitung durchzuführen – auch mittels Kamera in einem Webinar
funktioniert das sehr gut. Auf die Fortsetzung in webinar 2 freue ich mich schon. Vielen Dank den beiden !
Teinehmerin des Online-Kurses Stufe I

Vielen Dank, das Seminar war wieder wunderschön und erbauend.
Lydia ist einfach ein wahrer Schatz mit ihrer Herzlichkeit und ihrem Wissen.
Auch die Betreuung durch Dr.Uwe Leidhold und seiner Regina war perfekt und liebevoll.
Ich kann das Seminar in Krems (und auch in Wien) mit Lydia nur jedem weiterempfehlen.

Teilnehmerin des Gesundheitsseminars Stufe 1 in Krems

VideoFeedback Gesundheitsseminar Stufe I Gelsenkirchen

das Webinar hat mir gut gefallen. Herzlichen Dank allen Verantwortlichen, die es sehr gut vermittelt haben.  Für die Übertragungsschwierigkeiten kann schließlich niemand etwas. Technik ist nicht immer beherrschbar, dafür gibt es ja die Mitschnitte.

Teilnehmerin des Online-Kurses

Video Feedback Webinar Stufe I

Mir hat das Webinar 1 sehr gut gefallen. Anastasia und Sebastian haben den Lehrinhalt professionell und unglaublich gut verständlich und angenehm vermittelt. Die beiden und das Technik Team, aber auch die Assistentin, Frau Tsar, haben eine sehr gute Arbeit geleistet und uns rundum das Gefühl vermittelt, dass es ihnen wichtig ist, dass es uns gut geht und wir alle Fragen an sie richten können. Ich hatte vor einigen Jahren das Buch gelesen, doch es fiel mir schwer anhand dessen ein geeignetes Übungsprogramm durchzuhalten. Das Webinar hat für mich das System geordnet und ich denke jedem von uns bei der Arbeit an der inneren Einstellung geholfen. Es war eine sehr wertvolle Zeit! Ich denke, dass ich das Webinar 2 ebenfalls buchen werden, allerdings hat mich der Preisanstieg gegenüber der Stufe 1 etwas irritiert. Wir sind auf dem Weg uns zu entwickeln und ich würde diesen Weg gern mit dem Norbekovsystem unterstützen, dabei wäre es gut, wenn sich auch der Preis noch angenehm anfühlt.

Teilnehmer des Online-Kurses

Audio Feedback Gesundheitsseminar Stufe I Neubrandenburg

Ich habe das Buch gelesen und wollte jetzt doch mal die praktische Seite kennenlernen .Es war sehr schön wie sie Inhalte rübergeben worden sind. Anastasia und Sebastian beide waren immer 100% dabei und haben auf eine sehr liebevolle und emotionale Weise unglaublich viele wunderbare Informationen an uns alle weitergegeben. 
Ich empfehle dieses Seminar gerne weiter und freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen in der Stufe 2
Liebe Anastasia lieber Sebastian , Ihr wart Super! Vielen Dank für Alles!!!
Danke auch an Sergiy und das ganze Team im Hintergrund . Bis bald. :))

Teilnehmer des Online-Kurses

l

Video Feedback Seminar nach der Norbekov Methode Stufe I Stuttgart

Video Feedback Seminar nach der Norbekov Methode Stufe I Gelsenkirchen

Ich wollte Ihnen kurz berichten, dass mir der Seminar-Probetag sehr gut
gefallen hat. Ich glaube, Mustafa ist ein wirklich guter Seminarleiter, er kann
die Dinge gut vermitteln, auch der praktische Teil hat mir Freude gemacht.
Ich bin nach wie vor von der Norbekov-Methode überzeugt und es tut mir schon
ein bisschen leid, dass ich nicht weter teilnehmen kann.  Vielleicht klappt es ja
ein anderes Mal mit dem Seminar, ich werde schon mal mit dem Buch etwas
trainieren. 

Teinehmerin des Probetages aus dem Gesundheitsseminar Stufe I in Nürnberg

      

Teinehmerin des Seminars Stufe I München

Ich habe das Buch gelesen und wollte jetzt doch mal die praktische Seite kennenlernen .Es war sehr schön wie sie Inhalte rübergeben worden sind. Anastasia und Sebastian beide waren immer 100% dabei und haben auf eine sehr liebevolle und emotionale Weise unglaublich viele wunderbare Informationen an uns alle weitergegeben. 
Ich empfehle dieses Seminar gerne weiter und freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen in der Stufe 2
Liebe Anastasia lieber Sebastian , Ihr wart Super! Vielen Dank für Alles!!!
Danke auch an Sergiy und das ganze Team im Hintergrund . Bis bald. :))

Teilnehmer des Online-Kurses

Ein absolut empfehlenswertes Webinar für alle, deren Lebensziel ein gesundes, selbstbestimmtes, unabhängiges und freies Leben ist!
Ein großes Dankeschön für ihre Super-Arbeit an Anastasia, Sebastian, Sergiy und all die anderen guten Seelen im Hintergrund!
Alles Gute! Wir sehen uns beim Webinar Stufe 2 wieder!

Teilnehmerin des Online-Kurses

Es war ein sehr interessantes und informatives Webinar, Anastasia hat die Inhalte sehr authentisch, verständlich und mit viel Freude vermittelt. Sebastian konnte dies auch sehr gut Übersetzen und mit Emotion ins Deutsch Übersetzen. Die Technik war immer bemüht uns bei Problemen weiterzuhelfen, als kleines Minus bleibt aber zu sagen das die Qualität der Übertragung nicht die beste war, sehr viele ausfälle und Verzögerungen von Ton und Bild und das Trotz guter uns schneller Internet Verbindung (zumindest bei mir zuhause). 
Ich möchte mich Herzlichst bei dem ganzen Team und Teilnehmern bedanken!

Teilnehmer des Online-Kurses

Ich habe dieses Seminar vor dem Hintergrund gebucht, daß ich Erfahrungen mit der praktischen Arbeit der Norbekov-Methode sammeln wollte. Neben der regulären Arbeit das Webinar absolvieren zu wollen, ist nicht empfehlenswert. Auch ist eine sehr gute Internetverbindung ein absolutes Muß.
Die Darbietung des Lehrstoffs wurde von der Trainerin mit absoluter Professionalität und sehr souverän erledigt. Trotz Simultanübersetzung, war es mir sehr gut möglich, der Trainerin und deren Anweisungen zu folgen. Ich würde das Webinar jederzeit wieder buchen.
Mein Dank gilt besonders der Trainerin, sowie dem Übersetzer, aber auch dem technischen Team, daß innerhalb kürzester Zeit jedes aufgetretene Problem lösen konnte, und somit wesentlich zum Erfolg des Webinars beigetragen hat.
Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen alles Gute für die folgenden Webinare.

Teilnehmer des Online-Kurses

Ich fand das Webinar super, vor allem die Geduld , die Anastasia mit uns hatte und Sebastian,
der sehr gut übersetzte. Ich weiß, dass das schwierig ist, ich habe lange Jahre französisch-deutsche
Besprechungen gedolmetscht. Herr Rachok, Sie hatten alles im Griff!

Die Technik war erst am letzten Tag optimal, vielleicht kann man das für das nächste Mal
gleich so hinbekommen? Aber wir waren ja das Premieren-Webinar und jetzt wissen die Techniker
wie alles einzurichten ist. Das war für sie bestimmt eine große Herausforderung. Und sie haben es
geschafft! Einfach prima.

Teilnehmerin des Online-Kurses

Es war wunderbar die Teilnehmer nach längerer Zeit wieder zu treffen und das Strahlen in deren Gesichter zu sehen, das sich in der Zwischenzeit weiter ausgebreitet hat. Es ist unglaublich zu erleben, wie sich unscheinbare oder teilweise traurige Menschen in nur wenigen Tagen zu strahlenden und freudvollen Mitmenschen verwandeln können. Ausserdem war es wunderbar zu spüren, wie der "Geist des Seminars" in wenigen Minuten im Clubtreffen wieder im Raum war und wir uns plötzlich wieder wie im Seminar gefühlt haben. Es war ein sehr wertvoller Abend, der mir auch gezeigt hat, dass sich in der Zwischenzeit bei mir auch der "Schlendrian" eingeschlichen hat. Die Wiederholung der Oktave im Clubtreffen war ein Geschenk! 

Teilnehmer des Klub-Treffens in Zell an der Pram

Herzlichen Dank, dass ich das Seminar Stufe 3 mitmachen durfte. Es hat mir sehr viele Anregungen gegeben. 
Mit Anastasia habt ihr einen echten Goldschatz. Ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen. Und Julia eine super Übersetzerin. Sie spricht perfekt deutsch.     

Teilnehmerin aus dem Seminar Hauptstufe 3 in München

Das ist der Kurs in dem Sie lernen wie sie Ihr Herz öffnen, wie sie Ihr inneres Potential verwenden können. usw. Ich wußte das wir die Kraft haben uns selber zu heilen und dass alles in uns ist. Aber ich wußte nicht wie, jetzt weiss ich es. Vielen herzlichen Dank an Vanessa und das gesamte Norbekov-Team!

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Zell

Der Kurs in Zell an der Pram war einzigartig. Die Teilnehmer waren sehr begeistert, der letzte Tag ein krönender Abschluss mit vielen Gästen. Wir freuen uns, wenn der Kurs wieder zustande kommt. 

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in Zell an der Pram

Ich wollte Ihnen kurz berichten, dass mir der Seminar-Probetag sehr gut
gefallen hat. Ich glaube, Mustafa ist ein wirklich guter Seminarleiter, er kann
die Dinge gut vermitteln, auch der praktische Teil hat mir Freude gemacht.
Ich bin nach wie vor von der Norbekov-Methode überzeugt und es tut mir schon
ein bisschen leid, dass ich nicht weter teilnehmen kann.  Vielleicht klappt es ja
ein anderes Mal mit dem Seminar, ich werde schon mal mit dem Buch etwas
trainieren. 

Teilnehmerin des Probetages des Seminares Stufe 1 in Nürnberg

Es ware sehr hilfreich wenn es die einzelnen Übungen in gesprochener Form und mit Musik hinterlegt auf CD geben würde. Ich denke damit wäre es leichter bei den Übungen das Lächeln und die vielen guten Gefühle aufzurufen. Meine Kursleiterin Galina Schmidt hat eine sehr angenehme Stimme und es wäre schön sie auch zu Hause hören zu können :) 

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Stuttgart

Das Seminar mit den beiden Trainern war hoch motivierend, und sehr einfühlsam durchgeführt. Wir haben uns nicht nur während des Seminars wohlgefühlt, sondern profitieren weiterhin in unserer Beziehung zu uns selbst, untereinander und in der Beziehung zu Anderen von diesem Seminar. Auch wenn es schwer ist die Leistung der Trainer zu übertreffen.

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 2 München

Das Gesundheitsseminar mit Lydia hier in Wien vom 5.02.16 - 14.02.2016 war ganz große Klasse! Mit dieser Seminarleiterin halten Sie einen ganz kostbaren Schatz in Händen. Ihre äußerst leidenschaftliche, mitreißende und inspirierende Art, uns die Norbekov-Methode zu lehren, machte es mir sehr leicht, 10 wundervolle Tage zu erleben!

Es gab einige Veränderungen durch den Kurs, die ich mit Ihnen teilen möchte:

- Ich bin 0,5 сm gewachsen (was für mich viel ist, weil ich vor einigen Jahren 2 Zentimeter durch den Bauchtanz gewachsen war und glaubte, weiter zu wachsen wäre nicht mehr möglich)

- Meine linke Schulter ist schon lange mein Lieblingsorgan. Seit dem Kurs ist sie viel besser geworden und ich kann mich nach vielen Jahren endlich wieder auf der linken Seite hinlegen.

- Ich habe durch die Oktave ENDLICH den Zugang zu meine Stärke gefunden, die ich immer zu haben gewußt habe, aber sie nicht wirklich fassen konnte.

- Ich habe vollstes Vertrauen in meine Fähigkeit, meinen Körper zu genesen. Ich wusste schon immer, dass es möglich war, aber auch hier - wie bei der Oktave - war es ein nicht fassbares Wissen - mal war es leichter, mal schwerer, aber ich wusste nicht woran das lag. Dadurch bin ich auch meiner mentalen Fähigkeiten stärker bewusst.

- Unglaublicherweise habe ich mich beim Abschlussfest getraut, aus mir heraus zu gehen und ohne Vorbereitung und dennoch freiwillig vor anderen Leuten Bauchtanz zu tanzen. Normalerweise habe ich immer große Angst vor einer Blamage gehabt aber das schien diesmal nicht wichtig zu sein.

Meine Sehfähigkeit hat sich im Kurs noch nicht verbessert, allerding habe ich seit einigen Tagen es tatsächlich geschafft, meine Arbeitszeile deutlicher zu sehen, was mich unglaublich gefreut hat!

Ich freue mich schon sehr auf die brillenlose Zeit und wenn das soweit ist, dann gebe ich Ihnen bescheid!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Wien

So, jetzt ist unser Seminar zu Ende.
Es hat uns allen sehr viel Freude gemacht.
Mustafa und Vanessa haben das mit so viel Liebe und Freude gemacht und bei allen Teilnehmern konnte man eine Veränderung sehen.

Teilnehmerin von dem Seminar Stufe 1 in Gelsenkirchen

Der Kurs nach der Norbekov-Methode vom 8.1. - 17.1.2016 war sehr beeindruckend und inspirierend. Anastasia war eine ausgezeichnete Leiterin und Julia eine hervorragende Übersetzung.

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in München

Sehr begeistert besuchte ich das Seminar Stufe 1 im Dezember 2015 in Erfurt. Die Seminare nach Norbekov-Methode, welche Sie organisieren, sind von immenser Bedeutung!!! 
Für diese Seminare und für die Möglichkeit, sie besuchen zu dürfen, bin ich Ihnen vom ganzen Herzen dankbar. 

Teilnehmerin des Seminares Stufe 1 in Erfurt
Beide Augen um je 1 Zeile der Tabelle verbessert. Stuhlgang reguliert. Klumpen im Bauch weg.
Rundum ein leichtes, beschwingtes Gefühl. Glattere Gesichtshaut.
Energieschub erhalten, um alte Gewohnheiten zu ändern. Raum und Zeit bekommen, um sich selber zu sehen oder zerfahren. 
Standortbestimmung und Ziele definiert.  Wo will ich hin, was brauche ich dazu.  Mut bekommen alles zu erreichen, was man sich vorgenommen hat. 
Positive Einstellung mir gegenüber. Wo sind noch Baustellen vorhanden. Mehr Auftriebskraft.
Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Zürich
Ich fühle mich am Ende des Seminars leicht, geschmeidig, beweglich und groß.
Ich wurde bereichert und bin ich dankbar.
Eine wunderschöne Gruppe hat sich gebildet in diesen Tagen, begleitet von Licht und Liebe, 
und natürlich von Lidia und René.
Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Zürich
Steigerung des Selbstbewusstseins.
Steigerung der eigenen Wertschätzung.
Steigerung der Körperwahrnehmung.
Abnahme der Nackenverspannungen.
Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Zürich

Energieschub erhalten, um alte Gewohnheiten zu ändern. Raum und Zeit bekommen, um sich selber zu sehen oder zerfahren. Standortbestimmung und Ziele definiert.  Wo will ich hin, was brauche ich dazu.  Mut bekommen alles zu erreichen, was man sich vorgenommen hat. Positive Einstellung mir gegenüber. Wo sind noch Baustellen vorhanden. Mehr Auftriebskraft.

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Zürich
Das Seminar nach der Norbekov-Methode die uns mit den verschiedenen Übungen gezeigt wurden. Ich  erinnerte mich  immer wieder ans Lächeln – 
die positiven Gedanken. Welch starke Wirkung dadurch!
Unsere Hausleiterin hat uns  mit Hingabe und Humor die verschiedene Übungen vermittelt, 
sodass ich in mein Leben integrieren kann. Ich bin mir bewusst, dass vor allem meine Haltung wichtig ist.
Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in Zürich

Ich bin fasziniert, meine Augenkraft wird Tag für Tag besser, ich bin jetzt bei Tag 16 nach dem Seminar und sehr zuversichtlich, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in Linz

Diesen Kurs zu besuchen war eine meiner besten Entscheidungen:
Raus aus dem Sumpf, rein in die Selbstverantwortung! Und damit auch rein in die Gesundung auf vielen Ebenen! 
Die beiden sympathischen Lehrer Vanessa und Mustafa vermitteln das sehr überzeugend mit Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Humor und Hingabe. 

Ich hoffe, dass sehr viele Menschen den Weg hierher finden und in den Genuss dieses lebensverändernden Kurses kommen werden!

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Düsseldorf

Ich konnte mich sehr auf die Stimmen unserer Trainerin und Trainers (Vanessa und Mustafa) einlassen, sie haben das sehr harmonisch und einfühlsam vermittelt.
Zuhause ist es nicht immer so einfach, diese Energie aufzubringen, die ich im Seminar erlebt habe. Natürlich ist das auch genau meine Aufgabe, das zu lernen...
Ich bin vom Seminar begeistert. Dankeschön!

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Düsseldorf

Ich bin voll zufrieden, habe selten ein Seminar besucht, in dem so viel Wärme und Liebe für jeden Seminarteilnehmer gegeben wurde und dennoch Schärfe und Klarheit in den inhaltlichen Themen. Das war wunderbar. Anastasia ist eine so wundervolle Frau, die wirklich das verkörpert, was sie lehrt. Ich bin in tiefer Dankbarkeit!

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Berlin

Der Kurs war sehr schön und ist gut angekommen. Die Gruppe war insgesamt sehr glücklich mit der Woche. Die Kursleiterin Anastasia hat jeden individuell dort abgeholt, wo er war. Sie spricht anders mit dem Dr. Kardiologen als mit der Greenpeace-Aktivistin -  und erreicht jeden. Sie hat Klasse und ist eine exzellente Repräsentantin für Norbekov Methode!

Teilnehmerin von dem Gesundheitseminar Stufe 1 in Berlin

Die Teilnahme am Gesundheitsseminar Stufe 1 hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Man erlernt im Seminar nicht nur die Übungen zur Selbstheilung, die aus dem Buch Eselsweisheit bekannt sind, sondern investiert ganze 40 Stunden in die eigene Gesundheit. Ich würde das Seminar jedem empfehlen, der seinen Körper wieder gesund machen, die Seele reinigen und die Ordnung in sein Leben schaffen möchte.
Wir sind gemeinsam auf einem langen Weg zur Genesung, Besserung, Zufriedenheit, Glück und Erfolg. Dieser Weg ist besser in einer Gesellschaft zu gehen, als allein. In der Gruppe wird die Wirkung und Energie der Übungen deutlich verstärkt. Vielen Dank, dass das Seminar trotz der geringen Teilnehmerzahl in Hannover stattgefunden hat. Herzlichen Dank an Lydia, die Seminarleiterin, für die wunderbare Woche!

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Hannover Mai 2015

Mit grossem Interesse nahm ich am Gesundheitsseminar in Wien teil, die Vortragende konnte
die Inhalte  wirklich gut vermitteln und ich werde das Seminar gewiss weiterempfehlen!

Teilnehmer aus dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Wien

Das individuelle Gespräch hat mir geholfen meine Unsicherheit mit den Augenübungen etwas zu überwinden. Es wurde mir dadurch auch noch bewusster das der Erfolg nicht durch die Methode kommt, sondern diese nur das Stützkorsett ist und es alleine von meinen Willen und meiner Einstellung abhängt. Es war wichtig für mich zu wissen, das so etwas generell funktioniert und andere damit schon erfolgreich waren. Ich bin für das Gespräch dankbar.
Ich hatte bis dahin mir nur das Buch gekauft und auf Basis dessen die Übungen gemacht und wie sich herausstellte erfolgreich. Heute war ich bei meinen Optiker und habe mit Ca. Zwei Wochen Training nach Ihrer Methode 0,5 Dioptrien weniger. Ich werde dran bleiben und gerne wieder auf Sie zurück kommen wenn ich Unterstützung brauche. 
Ich danke Herrn Norbekov für das Buch und seine Mission die den Glauben an mich und an meine Selbstheilungskräfte gestärkt haben!

Die Teilnehmerin der individueller Betreuung

...Bislang habe ich bereits das Hörbuch gehört und das Buch noch nicht ganz gelesen (ca. 50%). Meine Dioptrie hat sich um gefüllt 0,5 oder mehr verbessert...

 

Aus der Anmeldung zu dem Seminar nach Norbekov Methode Stufe 1 Frau Hildegard W.

Ich bin sehr begeistert von der Methode, sie umfasst so viele Bereiche und hat mir schon sehr geholfen.Die Trainerinnen, die ich bislang erlebte waren allesamt sehr kompetent und trotz der nötigen "Strenge" auch herzlich und menschlich. Durch die Kurse versteht ich viele Hintergründe erst wirklich, die beim Lesen des Buches alleine nicht klar waren.Danke!

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 2

Ich habe zur Zeit eine sehr lange Pause eingelegt, mit dem Ergebnis, dass meine Augen wieder schlechter sind.

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Stuttgart

Guten Tag, ich habe das Buch 'Eselsweisheit' sehr gewissenhaft Seite für Seite gelesen, obwohl es mir schwer fiel, die Seiten nicht zu überfliegen und nach praktischen Übungen zu suchen. Allerdings habe ich mich auch oft über Formulierungen in dem Buch amüsiert. Und was passierte??? Ab Seite 200 konnte ich das Buch so ganz ohne Brille lesen. Auch ein Buch mit wesentlich kleinerer Schrift kann ich jetzt gut ohne Brille lesen. Und auch die Zeitung. Wunderbar!!!!!!! Ein Wunder!!!!!!! Ich bin echt sprachlos!!!!!!! Vielen Dank und viele Grüße

Feedback zu dem Buch ESELSWEISHEIT Der Schlüssel zum Durchblick oder wie Sie Ihre Brille loswerden

Der Kurs war wirklich eine Bereicherung für mich und ich bin Ihnen dankbar, dass Sie mir diese Erfahrung ermöglicht haben. Mein umfangreiches Übungsprogramm ist zwar mittlerweile etwas abgemagert, aber einige wesentliche Dinge beherzige ich nach wie vor und hoffe, dass ich nach den ersten kleinen, aber sehr mutmachenden Erfolgen auch irgendwann meine großen Baustellen in Ordnung bringe.

Teilnehmerin aus dem Gesundheitseminar Stufe1 in München

Nach dem Seminar 1 in Kössen in Tirol, dufte ich letzte Woche das Seminar
Stufe 2 in Wien besuchen.
Ich möchte auch auf diesem Weg Euch allen danken, dass Ihr Eurer Wissen mit
uns teilt und so die Möglichkeit des Lernens ermöglicht.
Besonders möchte ich die menschlichen und fachlichen Qualität von Anastasia
und Lisa hervorheben und bin mir sicher sie tragen viel zum Erfolg bei.
Ein ganz, ganz großes Lob und höchste Anerkennung für die beiden J.

Teilnehmer von dem Seminar Stufe 2 in Wien

Der Kurs hat mir deutlich gemacht, mit welcher "Programierung" ich durch mein Leben gehe und wie das Lächeln, die aufrechte Haltung und die "Vorfreude auf gutes Kommendes" meine Programmierung  positiv beeinflussen können. - Ich werde das jeden Tag immer wieder neu üben. -
Vielen Dank an die Kursleitung, die mich als Kursteilnehmerin mit viel Liebe und Engagement immer wieder darin bestärkt und unterstützt hat.

Teilnehmerin aus dem Gesundheitseminar Stufe1 in Stuttgart

Ich bin 130 km zu dem Club-Treffen in Stuttgart gefahren ist und da es für mich richtig gelohnt hat: ich konnte nach diesen 3 Stunden etwas besser sehen und auch meine Schulteerverspannungen waren in dem Clubtreffen besser geworden, obwohl ich seit 3 Wochen damit Schwierigkeiten hatte und mir sonst nichts geholfen hatte, aber dieses Treffen.

Teilnehmerin Norbekov-System-Club in Stuttgart

Der Kurs hat mir außerordentlich gut gefallen. Die Kursleiterin Lydia hat äußerst ansprechend alle Kursinhalte vermittelt. Die praktischen Übungen waren sehr umfassend, so dass wir uns zum Teil ranhalten mussten, alles in den vier Stunden, die wir täglich hatten unterzubringen. Meine Augen haben sich verbessert und das Wohlbefinden insgesamt ist besser.
Insgesamt ist mein Interesse geweckt, ich lese die Bücher von Prof. Norbekov und habe mich schon zum 2. Kurs angemeldet.

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Hamburg

Seit dem Kurs verstehe ich auch die Inhalte im Buch sehr viel besser.
Es berührt mich, mit wie viel Liebe, Hingabe und Sorge, Wertschätzung und Vertrauen Herr Norbekov diese Bücher geschrieben hat.
Ich fühle mich schon beim Lesen der Bücher und Erinnern an den Kurs in einem königlichen Zustand.
Für mich ist tatsächlich die Liebe in den Büchern, die Herr Norbekov zum Ausdruck bringt, so deutlich spürbar. Erinnert mich an das Kapitel in der Bibel ( ich weiß leider die Stelle nicht ), in der es heißt, daß alles nur tönernes Blech ist, wenn man die Liebe nicht hat. Dafür bin ich sehr dankbar. Und es ist für mich sehr oft möglich, es auch im Alltag umzusetzen.
Ein Gewinn nicht nur für mich. Danke dafür

Seminarteilnehmerin Gudrun L.

Drei Tage des Seminars in Berlin sind vorbei. Es ist gut gelaufen. Die Leiterin ist powervoll und der Übersetzer eindrucksvoll. Die Teilnehmer sind begeistert.

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in Berlin

Liebes Team,
ich war wirklich sehr begeistert von der Methode und Anastasia!!
Alles in allem ein wunderbares Seminar und eine tolle Investion für die Zukunft!!
Ich habe wirklich viel gelernt und sehe viel besser.....

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in München

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in Stuttgart

Herzlichen Dank für das überaus nette Seminar, bei dem ich mich sehr wohl gefühlt habe. Ich sitze derzeit in meinem Arbeitszimmer, sehe hinaus in das Schneegestöber und freue mich, daß ich das Haus nicht verlassen muß. Gleichwohl ich derzeit nur einen einzigen Grund wüßte, es trotzdem zu verlassen: Die Weiterführung des Seminars...

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in Wien

Wir sind sehr begeistert. Und auch gefordert. Aber ohne eigenes Zutun geht halt nichts. Sehr interessant. Das Buch von der Eselsweisheit haben mein Mann und ich ja schon lange gelesen. Der Kurs macht für uns sehr vieles klarer. Es waren wunderbare Tage mit sehr intensiven, berührenden Momenten. Auch schön zu sehen, wie die Gesichter der weiteren Kursteilnehmer immer weicher und strahlender wurden - einschließlich meinem eigenen.
Vielen Dank und alles Gute für Sie.

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in München

Wir danken Ihnen und vor allem Frau Grusdewa sowie Frau Nova von Herzen für den wunderbaren Kinderkurs. Es war eine super Ergänzung zu dem Gesundheitskurs I. Die Kursleiterin hat uns auf eine so liebevolle, feine und zarte Art und Weise zu uns selbst geführt, so dass wir in kurzer Zeit spürbare Veränderungen und Erfolge erlebten. Der Kurs hat für immer unser Familienleben und unser Leben verändert und ich wünsche allen Familien, diese Möglichkeit zu nutzen, und kann den Kurs nur empfehlen.

Feedback zu dem Kinderkurs von einer Teilnehmerin

Ich hab einfach nochmal das Bedürfnis mich bei Dr Norbekov zu bedanken für
den Ansatz den er entwickelt hat und dafür, wie der DVD Kurs gestaltet ist.
Ich habe immer gedacht, ich kann mit solch eletronischer Anleitung nichts
anfangen, und nun freue ich mich auf jeden Tag und auf jede Aktivitaet bei
der ich mit Liebe und Bewusstsein, Kreativitaet und Humor begleitet werde.

Feedback zu dem Norbekov DVD

Es ist fantastisch was sich bereits im Seminar und jetzt auch in Folge getan hat und auch weiterhin tut. Ich bin sehr sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte dieses Seminar zu besuchen und sie Hauptbeteiligten kennenlernen zu dürfen - vor Allem Mirsakarim, Schochruch, Oksana und die beiden Sergiys.
Die positive Entwicklung schreitet kontinuierlich voran und erfüllt mich mit großer Freude.
Ich persönlich kann dieses Seminar jedem Menschen für seine körperliche und geistige Entwicklung nur bestens empfehlen.

Teilnehmer aus dem VIP-Kurs Stufe 1 in Nord-Tirol

www.sehen-ohne-augen.de
Wir haben dieses Seminar sehr genossen und für uns war es ein Wendepunkt in unserem Leben! 
Wir haben so viele Informationen zu dem Thema ganzheitliche Gesundheit erhalten, dass wir noch sehr lange davon zehren können. In diesem wunderschönen Ambiente und der herzlichen Athmosphäre in der wir als Kursteilnehmer empfangen wurden, haben wir uns 10 Tage mehr als wohl fühlen dürfen. Auch die  großartigen Ausflüge zum Königssee und die in die Berge, die Ihr veranstaltet habt, werden uns nach sehr lange als  ein unvergessliches Erlebnis in unserem Gedächtnis erhalten bleiben. 
Vielen vielen herzlichen Dank liebes Team für dieses wunderbare Seminar!

Teilnehmer aus dem VIP-Kurs Stufe 1 in Nord-Tirol

 

Tiefste Dankbarkeit  an Hr. Norbekov und das hervorragende Team, Oxana als Übersetzerin, Hr. Rachok
und Sergej für ein fantastisches Seminar in herlicher Panoramalage im Tiroler Kaiserwinkl.
Meine innere Einstellung zum Leben, Sehstärke, Hautpilz, alles hat sich verbessert!!!
Die Übungen sind eine Energiespritze, kraftvoll aber sehr einfach:)
-Oktave
-Lächeln :)
-Augengymnastik
-Urologische Massage
-Gelenkgymnastik
einige davon überall anwendbar:)!!
 
Ich wünsche dem ganzen Team vom Herzen alles, alles Gute und freue mich auf die II Stufe!!!

 

Teilnehmerin aus dem VIP-Kurs Stufe 1 in Nord-Tirol

Ich war heute wieder beim Optiker und habe am rechten Auge mit der Brille, die um 1,5 Dioptrien schwächer ist, etwas unter 20% Sehkraft (vor Norbekov-System: 10% mit 5 Dioptrien Kurzsichtigkeit, jetzt beinahe 20% mit 3,5 Dioptrien). Ich habe bereits eine Brille mit 2 Dioptrien bestellt. Ich steige jetzt noch stärker aufs Gas!

Teilnehmer aus dem Seminar in Wien

 Mir hat es supergut gefallen! :-)
 Ich habe mal wieder gelernt, dass alles leicht zu erreichen ist wenn ich
nur dran bleibe. ;-)
Die Übung zum Pendel der Emotionen ist sensationell!
Spiegelarbeit, Revision, Korrektur der Organe, Urin kontrollieren,
Palming  und die Übungen für die Sehkraft sind einfach und trotzdem sehr
kraftvoll.
Die Körperübungen haben mir gezeigt wie schnell sich mein Lächeln wieder
verliert.
Die Atmung durch die Organe lässt sich überall und auch unterwegs leicht
durchführen.
Bei der Vergebungsübung hab ich bemerkt, dass ich vor allem mir vergeben darf. Schuld hat eine dunkle Seite, wo sich Macht, Kontrolle und Abhängigkeit
versteckt.
Ich liebe den Weg des Idioten, Lächeln, Körperhaltung, Einstellung!
Ich bin gesund! Ich bin schön! Ich bin jung! Ich bin stark! Ich bin reich!
Welche Ergebnisse hab ich erzielt?
Die Arbeit vor dem Spiegel fiel mir schon nach 2 Tagen leicht.
Meine Verdauung hat sich in den ersten 3 Tagen deutlich verbessert. Das regelässige und richtig gemachte Palming verbessert meine Sehkraft. Am dritten Tag, Sonntag bin ich morgens zur gleichen Uhrzeit aufgestanden wie am Samstag und hatte trotzdem eine Stunde mehr Zeit. Mein Knie ist gar nicht mein Lieblingsorgan, meine rechte Achillessehne
beansprucht diesen Titel für sich.
Bei der Hautübung hatte ich erst ein Stechen im linken und dann im rechten Ohr - ich weiß noch nicht was sich da gelöst hat.
Meine Narben an den Händen sind heller geworden!
Auch daheim hebe ich inzwischen meinen Arm wenn sich die Sehkraft verbessert - das ist das Hehne-Ei-Prinzip.
Am vorletzten Tag, Freitag hab ich völlig die Zeit vergessen und anstatt
loszuhechten bin ich in aller Ruhe erst einmal duschen gegangen und bin
trotzdem pünktlich zum Kurs erschienen.
Weiterhin hab ich an dem Tag alle Sehübungen daheim, mit Erfolg gemacht und vor allem ist es mir gelungen meine Stimmung so weit anzuheben, dass ich den Zustand der Oktave alleine und mühelos erreicht habe.

Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in Stuttgart

Meine Ergebnisse durch den Kurs Stufe 1 in Zürich:

Tinnitus wurde scwächer. Die Durchblutung der Beine und Füße wurde deutlich besser. Die Beweglichkeit des gesamten Körpers hat sich verbessert. Der Körper hat sich gestrafft, ist aufsichter. Die Stimmung ist deutlich besser und ein Lächeln kommt häufiger im Alltag vor. Ich spreche leichter mit fremden Menschen. Lesebrille habe ich von +2,5 auf +1,5 getauscht. 

Teilnehmerin aus dem Seminar in Zürich

Meine Veränderungen während dem Kurs Stufe 1:
Augen - Verbesserung um 1 Arbeitszeile;
Haut - ein 15-järiges rundes Hautgewächs am Rücken mit ca. 0,5 cm Durchmesser ist am 7. Tag aufgeplatzt und brennt seitdem stark;
Masse - Gewicht (etwa gleich), Grösse (plus 0,3 cm höher), Umfang (Brust 2 cm mehr, Taille 2,5 cm weniger, Gesäss gleich);
Zielsetzung - wird deutlicher und ist in der Endphase der definitiven Klärung.

Teilnehmer aus dem Seminar in Zürich

Meine Ergebnisse:
Ich kann etwas besser sehen, z.B. eine Adresse im Telefonbuch nur mit der Brille lesen, also nicht mit Brille und Lupe gleichzeitig. Die Aushänge der Abfahrzeiten der Busse besser lesen. Ich kann für kurze Zeit ohne Brille schreiben. Die Haut ist etwas glatter geworden. Ich fühle mich stärker und selbstbewußter und freundlicher. 

Feedback zu dem Kurs Stufe 1

 Nach nunmehr ca. 2 Wochen täglicher Durchführung der Gymnastikübungen nach der Methode von Mirsakarim Norbekow kann ich erfreulicherweise folgende Erfolge berichten:

1. Bereits nach einigen Tagen habe ich gemerkt, dass meine Fähigkeit, unter Stress meine
Konzentrationsfähigkeit zu teilen, besser wird.
2. Meine körperliche Kraft hat so deutlich zugenommen, dass ich mittlerweile in der Lage bin,
20 Liegestützen auf den Fingerspitzen durchzuführen !

 

Feedback zu der Gelenkgymnastik von Werner Fuchs

Habe den TIN-Trainer nun in Betrieb genommen, Betriebsanleitung aus dem Internet auch o.k. Training funktioniert ... macht sogar Spaß (überraschenderweise J).

Aus der E-mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov-Methode

Mein Herz ist erfüllt von Dankbarkeit. Viele Eindrücke und Erfahrungen vermischen sich und es ist als ob sich aus dem ersten Durcheinander, neue Lebensimpulse entwickeln. Unser Familienleben harmonisiert sich. Ich nehme meinen Platz ein und ich merke, dass meine Intuition bei Fragen oft sehr schnell kommt und ich dann sofort reagieren muss. Ich darf nicht lange warte, sonst kommen andere Gedanken und ich komme durcheinander. Für viele Probleme finde ich ganz einfache Lösungen. Am beeindruckendsten war der Punkt, an dem ich am meisten Widerstand im Seminar gespürt habe, denn daran arbeite ich jetzt.

Teilnehmerin aus dem Kurs "Mehrdimensionale Intuition" 1 in München

Ich habe viel mehr Antworten bekommen als ich erwartet habe. Der Kurs hat mir auch so gut getan, weil wir ermuntert wurden, unsere Erlebnisse der Intuition als wahr anzuerkennen und weil gezeigt wurde, wie wir diese bereits vorhanden Fähigkeit weiter ausbauen können. 

Teilnehmerin aus dem Kurs "Mehrdimensionale Intuition" 1 in München

Es gelingt mir, jeden Tag meine Übungen zu machen und in den verschiedensten Lebensbereichen erlebe ich Verbesserungen und Veränderungen (z.B. bekomme ich eine neue Harfe und habe Ideen für Menschen zu spielen :-)). Ich lerne meinen inneren Zustand zu halten und mein Selbstwahrnehmung nimmt zu. Mein Magen scheint mein Hauptaufgabengebiet zu sein und die Verbegungsübung hilft dabei sehr.

Teilnehmerin aus dem VIP-Kurs Stufe 1 in München

Die Stimmung ist gut. Das Lächeln kommt oft, auch im Alltag. Training 5 mal pro Woche ist schwer. Hier meine Ergebnisse:

Acidose (zu viel Säure) ist besser.

Hallux vagus ist nicht besser.

Augen, Astigmatismus: morgens etwas besser, abends etwas schlechter.

Wenn ich totale Freude empfinde, sehen die Augen für 1 Sekunden besser. Erfolg!!!!

Das geht nicht jeden Tag.

Manchmal ist der Mut klein.

 Trotzdem; ich mache weiter

Teilnehmer aus dem VIP-Kurs Stufe 1 in München

Die Augen sehen insgesamt noch besser, aber sind weiter verbesserungsfähig.

Der Geruchssinn ist feiner und somit auch der Geschmackssinn.

Beide Ohren sind frei.

Die Verdauung ist deutlich verbessert. Der Stuhlgang ist erfreulich weniger frequent und besser geformt. Ich vertrage wieder mehr Lebensmittel, was meine Lebensqualität deutlich verbessert.

Mein gesamter Körper ist geschmeidiger durch die Gelenkgymnastik und wird kräftiger durch die Kraftübungen.

Die Haut fühlt sich geschmeidiger und samtiger an, Flecken werden blasser.

Die Varizen sind fast kaum noch sichtbar.

Freie Beweglichkeit in der LWS. Die HWS ist deutlich besser beweglich und knackt weniger, wodurch die Mißempfindungen im linken Arm fast weg sind.

Seit der Stufe I keine Kopfschmerzen mehr.

Hormonelle Aktivierung. Habe wieder eine Menstruation.

Viel länger anhaltendes Gefühl der Freude und der Oktave der Ruhe und Gelassenheit während Alltagsaktivitäten.

Das Gefühl für meine Weiblichkeit ist noch wacher und intensiver.

Meine Körperwahrnehmung ist noch besser geworden.

 

Teilnehmerin aus dem Kurs Stufe 1 in Frankenberg
1. Vorname, Name

2. Hast du den Wunsch gespürt, selbständig zu werden, eigene Firma zu eröffnen?
Ich bin bereits selbständig. Durch das Seminar hat sich dieser Weg bestätigt.

3. Sind Deine Ziele konkreter geworden:
a. Familie
Meine Wünsche hatte ich vor dem Seminar vage formuliert und das Seminar hat auf jeden Fall dazu beigetragen, mehr Klarheit und Überzeugung hinein zu bringen.
b. Arbeit - Business - Finanzlage
klarer geworden

c. Gesundheit
Leider fehlen mir da noch die Ergebnisse, die ich gerne hätte. Meine Brille konnte ich bisher nicht loswerden und die Narben sind nicht weg. Ich werde die Anregungen des Seminares nochmal einbauen und schaun, was sich tut.

d. Verhältnisse zu deinen Mitmenschen
Bin offener geworden, versuche weniger zu urteilen, um Raum für neue Erfahrungen zu schaffen.

e. Schöpfertätigkeit und Selbstrealisierung
klarer geworden

f. andere Bereiche Deines Lebens
klarer geworden

4. Hast du dein Lebensziel schon formuliert?
Ziel würde ich es nicht nennen, ich kenne meine Lebensaufgabe

5. Deine Ziele ... sind klarer geworden?
Ja

6. Deine Wunschträume und Phantasien ... sind klarer geworden?
Ja.

7. Welche Charakterzüge hast du weiter entwickelt?
Weniger vorschnell zu urteilen

8. Deine drei wichtigsten Entdeckungen/Erfahrungen während des Seminars
- meine Intuition ist wunderbar
- es waren viele besondere Menschen unter den Teilnehmern
- es haben sich bei mir sehr viele Blockaden gelöst, vieles ist klarer geworden

9. Bewerte bitte deinen heutigen Gesundheitszustand von 1 bis 10. Warum bist du dieser Meinung?
Ich mag nicht bewerten. Ich habe in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Mir geht es wieder gut. Ziele für Verbesserungen habe ich dennoch.

10. Veränderungen im Bereich Hobbys und Interessen
Habe ich noch nicht konkret wahrgenommen, kommt vielleicht noch

11. Veränderungen im Bereich Fähigkeiten und Talente
Ich hatte während des Seminars sehr viele Impulse, denen ich oft gefolgt bin und die alle interessante Ergebnisse brachten.

12. Hast du das bekommen, was du von der Masterstufe erwartet hast?
Ja und mehr.

13. Wie würdest du die neuen Fähigkeiten und Kenntnisse in deinem Leben verwenden?
Das ist sehr subtil und fließt schon jetzt überall in meinen Alltag ein.

Sonstiges:
Ich fand es sehr positiv, dass die kurzfristige Organisation des Übersetzers geklappt hat. Für mich persönblich war es angenehm, die Übersetzung von einem deutschen Muttersprachler zu hören. Dadurch klingt das gelehrte vertrauter.

Ich fand den Raum und das Ambiente sehr angenehm und die Snacks in den Pausen sehr lecker.

Die Umgebung am Starnberger See ist wunderschön, so dass es herrlich war, die Infos aus den Abenden am nächsten Tag in der Natur verarbeiten und wirken zu lassen. Die Kombination aus abendlicher Veranstaltung und freiem Tag gefiel mir sehr gut.

Bei mir hat es anfangs etwas gedauert, mich an die Provokationen zu gewöhnen bzw. musste ich da erstmal einiges verarbeiten, um wieder aufgeschlossener zu sein und die eigentliche Botschaft mitzunehmen. Manchmal war es sehr verletzend. Ich weiß nicht, ob das in dem Maße förderlich ist. Im Grunde ist es ok, wenn man sich nicht provozieren lässt, aber das hat eben etwas gedauert.

Weiter fand ich die Übungen sehr gut, bei denen die Teilnehmer gemeinsam oder in Gruppen etwas machen mussten. Dadurch hatte man gleich einen besseren Zugang. Hat mir sehr gut gefallen.

Insgesamt habe ich unheimlich viel mitgenommen, was ich nicht in Worte fassen kann und auch gar nicht möchte. Es wirkt immer noch nach und vieles wird im Nachhinein noch klarer und deutlicher.

Vielen, vielen Dank an alle, die bei der Veranstaltung des Seminars mitgewirkt haben, es war eine ganz tolle Erfahrung, die weiter wirkt!


Teilnehmerin der Masterstufe
  • 2 kg Gewichtsabnahme
  • 1 cm gewachsen
  • verringerter Umfang in der Taille und Brust
  • verbesserte Hörfähigkeit, Ohren fühlen sich durchlässiger an
  • Sehkraft ist bereits recht gut, hat sich aber nicht wesentlich verbessert … vorletzte Zeile geht gut, letzte Zeile nur zeitweise
  • Haut ist viel weicher und zärtlicher, insbesondere auch an den sonst oft rauhen Füßen
  • Die Ausscheidungen über Urin und Stuhl sind mehr geworden
  • dadurch fühle ich mich körperlich leichter
  • Beschwerden und Schmerzen in den Kniegelenken und im Hals- bzw. Lendenwirbelbereich sind weniger geworden, im Lendenwirbelbereich aber noch spürbar
  • dauernde Zahnschmerzen haben nachgelassen
  • meine Körperhaltung tendiert zum Positiven, nicht mehr das zusammengefallene Sitzen insbesondere

  • Am deutlichsten empfinde ich meine innere, seelische Berührung durch einige Übungen, die mich sehr zum Weinen gebracht und letztlich erschüttert haben. Mir ist deutlich bewusst und klar geworden, wie negativ ich mich selbst sehe, wie sehr ich mich selbst abwerte und kritisiere, wie wenig Liebe ich zu mir empfinde und wie kritisch ich mit mir umgehe.
    Das aber ändert sich gerade sehr deutlich! Ich habe erkannt, wie viel Kraft, Macht, Entscheidungsmöglichkeiten in mir habe … und ich kann, wenn ich will, wirklich ALLES erreichen! Sei dem Kurs denke ich viel positiver, bin zwar noch immer hektisch und unruhig, aber auch gelassener und voller Vertrauen in mich und die Menschen um mich herum! Das kannte ich in dieser Form vorher noch nicht, welch ein Geschenk.
  • Das im Kurs trainierte positive Denken und Handeln passte also überhaupt nicht mit dem allzu mächtigen Teufelchen in meinem Innern zusammen! Das hat sehr gestrampelt und sich gewehrt! Kein Wunder, denn es ging ihm an den Kragen! Aber nun traut es sich nicht mehr ganz so oft, mich zu ärgern! J

    Ich bin also sehr dankbar für diese deutliche Erkenntnis und Wahrnehmung meiner aktuellen inneren Situation. So intensiv habe ich das bisher noch nicht gefühlt und wahrgenommen. Ich darf mir diese negativen Charaktereigenschaften also gerne weiterhin ansehen, sie erst einmal annehmen und dann umwandeln, also die guten stärken!

 

Ein wenig ist es mir – dauern unterwegs und in Aktion - gelungen, während der Kurstage in die Ruhe zu kommen, weitere Termine abzusagen, den ständigen Druck in mir herauszunehmen und anzunehmen, so wie es ist. Das tat mir sehr gut. Ich war sehr, sehr berührt, bin es noch immer! Das ist und war der entscheidende Moment in diesem wundervollen Kurs! Ich habe es nun in der Hand, damit auch weiterzuarbeiten! Und darauf freue ich mich wirklich.

Ja, wie schön, dass ich heute zum Abschluss so friedlich mit diesem Resultat umgehen kann! Ich habe diesen Kurs ja wiederholt und stelle fest, dass das sehr lohnend war, denn er hat mir ganz andere, deutlichere und wichtige Impulse auf einer ganz anderen Ebene, nämlich der inneren, gegeben! Ich habe schon einen langen, auch therapeutischen Weg hinter mir, aus alten, belastenden Situationen, Gefühlen und Gedanken herauszukommen …. das war nun ein weiterer Meilenstein in die richtige Richtung für mich!

Liebe Evelina, liebe Elena,

ich möchte Ihnen beiden von Herzen danken! Es ist eine riesige Freude, Sie täglich so strahlend und voller Lebenskraft, Lebensfreude und Optimismus erleben zu dürfen … und ich hoffe, das Foto, das ich gerne noch mit Ihnen gemeinsam machen darf heute, wird mich stets daran erinnern!

 Und ganz sicher weiß ich, das ich das Lachen weiterhin trainieren werde!

 P.S. Vor ein paar Tagen habe ich hoch oben im Kirschbaum auf einer Leiter gestanden, um die Früchte zu pflücken. Dabei musste ich mich sehr verdrehen in der Wirbelsäule, um an die köstlichen Früchte zu kommen! Dabei erinnerte ich mich amüsiert an unsere Übungen, wie gut, dass ich mich durch die Übungen so elastisch fühle … jetzt weiß ich, wofür das alles gut war und ist! J Sehr alltagstauglich!

Teilnehmerin aus dem Kurs Stufe 2 in Frankenberg

Der Kurs in Dresden mit Galina und Oksana als Übersetzerin war super. Galina hat vieles in uns zum Klingen gebracht und hat die Gabe, unseren Körper in Harmonie zu versetzen, aber natürlich nicht nur unseren Körper. Gern würden wir bei Galina auch den Kurs der 3. Stufe machen.

Teilnehmerin aus dem Kurs Stufe 2 in Dresden

Die Kursinhalte sind einfach sehr, sehr gut und haben mich in meinen (Lebens) Aufgaben bestätigt und bestärkt, das deutlich! Dafür sage ich den KursleiterInnen herzlichen Dank. Und letztlich Herrn Norbekov, der die Methode entwickelt hat. Sie ist wirklich fantastisch. Ich habe sehr viel Motivation gewonnen, meine inneren und äußeren Aufgaben anzugehen. Das ist gut so.

Teilnehmerin aus dem Kurs Stufe 2 in Frankenberg

 Mit grosser Begeisterung habe ich an dem Seminar teilgenommen. Die Damen Elena und Evelina als Übersetzerin waren hervorragend und haben uns das Wissen von Herrn Prof. Norbekov mit grosser Kenntnis übermittelt, so dass jede Minute mit ihnen ein grosser Gewinn war! Meine Sehkraft hat sich um 2 Dioptrien verbessert, eine grosse Blinddarmnarbe hat sich zurückgebildet, meine Gelenke sind geschmeidiger, meine Energie ist viel besser geworden. Meine Einstellung zum Leben hat sich sehr geändert: ich strahle den ganzen Tag, was sich sehr positiv auf meine Ehe auswirkt und auf meine Umgebung, meine Haltung ist aufrecht, mein Befinden ist leicht und fröhlich. Ich möchte den Damen Elena und Evelina an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Dank sagen. Nun bemühe ich mich, die erlernten Übungen zu Hause fortzusetzen.

Teilnehmerin aus dem Kurs Stufe 1 in Frankenberg

Ich bedanke mich nochmals von Herzen bei der fantastischen Kursleiterin Elena und der hervorragenden Übersetzerin Evelina. Es war der beste Kurs, den ich je gemacht habe. Meine Veränderungen durch das Seminar  nach der Norbekov-Methode in Frankenberg vom 04.07. – 13.07.13:

 Die Augen sehen insgesamt schärfer. Das rechte Auge ist deutlich mehr entspannt und schielt weniger nach links.

Der Geruchssinn ist feiner.

Das linke Ohr hört besser und knackt weniger.

Die Verdauung ist deutlich verbessert. Der Stuhlgang ist erfreulich weniger frequent und besser geformt.

Mein gesamter Körper ist geschmeidiger durch die Gelenkgymnastik

Der Schlaf ist tiefer.

Die Hämorrhoiden sind weg.

Die Narben sind weniger prominent.

Die Haut fühlt sich geschmeidiger und samtiger an.

Die Varizen sind dünner und weniger sichtbar.

Viel länger anhaltendes Gefühl der Freude.

Das Gefühl für meine Weiblichkeit ist wacher und intensiver.

Obwohl ein größerer Wasserschaden in meinem Haus aufgetreten ist, bleibt meine „Haltung“ und das Lächeln und ich regele die Dinge mit Zuversicht und Gelassenheit.

Teilnehmerin aus dem Kurs Stufe 1 in Frankenberg
Das Gesundheitsseminar Stufe 1 in Bremen mit Andrej und Evelina war wirklich eine beeindruckende Erfahrung. Andrej hat ein so  tiefes Wissen, eine ansteckende Begeisterung und unendlich viel Geduld und Liebe für jeden Teilnehmer gezeigt. Schon nach kurzer Zeit waren wir eine Gruppe, die jeden so genommen hat, wie er war und wir gingen alle sehr liebevoll miteinander um. So hat auch das Üben in der Gruppe und der Austausch in den Pausen viel Spass gemacht. Obwohl die 4 Stunden am Tag wirklich vollgepackt sind mit viel Wissen und intensiven Übungen, war meine Laune gleichbleibend gut und wenn ich etwas abgeschlafft zum Seminar kam, ging mein Energiepegel jedesmal hoch, so dass die 4 - 4,5 Stunden mir gar nicht solange vorkamen. Das Seminar hat mich so begeistert, dass ich auch zu Hause weiterübe und nachdem mir die Übungen vertrauter sind, mir das Üben auch Spass macht. Selbst das Lächeln wird immer häufiger.
Unsere Übersetzerin Evelina ist/war unglaublich gut. Mit ihrem Engagement, Einsatz und Einfühlungsvermögen war auch sie wie eine Lehrerin.  Wir  hatten mit diesen beiden wunderbaren Menschen ein wirklich gutes Vorbild, wie die Norbekov-Methode wirkt und riesiges Glück, dass wir uns für diesen Kurs angemeldet hatten. Fazit: wirklich ein unbezahlbares Geschenk

Ich freue mich schon auf den Gesundheitskurs Stufe 2 nächstes Jahr in Bremen.

Teilnehmerin aus dem Kurs Stufe 1 in Bremen

Jetzt ist das Seminar schon ein paar Tage her und der Alltag hat mich wieder. Das Seminar fand ich sehr gut. Ich übe mich noch darin, die umfangreichen Hausaufgaben in meinem Tagesablauf unterzubringen. Besonders gut fand ich, wie Oksana Rusam auch den letzten Teilnehmer dazu animieren konnte, aktiv mitzumachen. Es ist aber von Vorteil, wenn man vorher! schon mal in die Bücher von Herrn Norbekov hineingeschaut hat. Es muß ebenfalls klar sein, dass dies kein "Zuhörseminar" ist, sondern über die gesamte Zeit ein "Mitmachseminar". Ein Seminar kann nur so gut sein wie alle Teilnehmer sich aktiv einbringen und jeder Teilnehmer sich klar über seine ziele ist, die er in dem Seminar - und danach - erreichen will. Die Stimmung war sehr gut. Jedem, der aktiv seine Gesundheit wiedererlangen möchte, kann ich dieses Seminar wirklich empfehlen.
Meine Ergebnisse: Sehfähigkeit verbessert, Rückenschmerzen weg, Hautbild insgesamt verbessert, ich bin insgesamt ruhiger und ausgeglichener. Der "innere Schweinehund" hat fast immer das Nachsehen. Und Dauer-Lächeln kann ich inzwischen auch...

Kursteilnehmerin aus Dresden
  1. Augen um 1 Dioptrie verbessert
  2. die Kontur der Figur ist jünger geworden
  3. große Verbesserung des Hautzustandes
  4. „Ich fühle mich wie neu!“
  5. Urin ist sehr klar
  6. „Ich strahle“
  7. viele seelische Gewinne
  8. 90% der Narbe am rechten Knie weg/ 80% der Narbe am linken Knie
  9. Impf- sowie Blinddarmnarbe zu 80% verschwunden
Aus der E-mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov-Methode

Das Seminar mit Andrej und Evelina war sehr, sehr gut und ich bin glücklich, dass ich mich für Bremen entschieden habe. Jetzt übe ich weiter und dann werde ich auf jeden Fall die weiteren Kurse besuchen. Ich bin sehr dankbar, dass Sie das Europäisches Institut der Norbekov-Methode organisieren und wir so auch in Deutschland die Möglichkeit des Erlernens dieses kostbaren Wissens haben. Auch Ihnen herzlichen Dank! 

Teilnehmer aus dem Seminar in Bremen

Meine Haut ist reiner und geschmeidiger (die Narbe vom Pneumatorax ist weicher geworden). Ich bin 1-2 cm länger geworden. Ich sehe 1 Zeile besser auf die Tabelle (deutlicheres Sehen). Ich spüre eine größere innere Ruhe in mir.

Teilnehmer aus dem Gesundheitsseminar Stufe 1in Frankenberg

 

Gelenk- und Augenübeungen führe ich ständig durch. Gelenkübungen sind nur an 4 Tagen ausgefallen, dafür sind Erfolge eingetreten, die ich gar nicht angestrebt hatte. Es war mir nämlich eine Selbstverständlichkeit, mit meinem Beckenschiefstand und der nicht vorhandenen Innenrotation im linken Hüftgelenk (wg. einer desaströsen Schädigung in früher Kindheit) zu leben. Mit Hilfe eines unkonventionellen alten Arztes und lange Zeit täglicher Übungen habe ich mich seit dem Zeitpunkt der Schadensfeststellung (1983) ganz gut über Wasser gehalten. Bis ich im Februar 2013 plötzlich den Eindruck nicht unterdrücken konnte, dass sich die Position der Hüftknochen verändert haben musste..Beide Hüften hatten sich nach vorne/einwärts geneigt, d.h. die Kippung des Beckens hatte sich veringert. Nach einigen zweifelnden Tagen bin ich dann nicht zum Psychiater sondern zu einem Masseur gegangen, den ich durch Zufall schon unmittelbar vor dem Seminar im November aufgesucht hatte. Damals waren die ersten Worte während der Behandlung (vor dem Hintergrund,dass er sich jegliche Information über den Gesundheitszustand verbeten hatte): "Bei ihrer Hüfte kann ich nichts machen, man muss versuchen, den Status quo zu halten. Diesmal begann die Behandlung mit den Worten: "Der Beckenschiefstand ist verschwunden". Der Masseur hat sich dann unmittelbar die Audio-CD (weil er blind ist) besorgt.
Die Hüftsubstanz regeneriert sich offensichtlich (schulmedizinisch unmöglich), und die Innenrotation links weist momentan nur noch eine geringe Differenz zu rechts auf..

Sichtbare Veränderungen gab es auch unter dem Dunkelfeldmikroskop: zwischen den Erytrozyten herrscht jetzt Ruhe, jahrelang gab es dort ein ständiges" Gewusel", was als Hinweis auf Störungen im Immunsystem. gilt. (das war mit Anlass für Frau Giersch, sich mit Herrn Norbekov zu beschäftigen) Die Verbesserung des Immunsystems ist möglicherweise Folge davon, dass sich mein Körper seit Seminarende weigert, Kaffee als Genussmittel zu empfinden.

Ich könnte, wie mir scheint, noch eine endlose Liste "kleiner" Verbesserungen erstellend (keine Nackenverspannungen beim Motorradfahren, keine absterbenden Fingerspitzen), von der Seite der Stabilisierung des "Zustandes" inzwischen auch in belastenden Situationen ganz zu schweigen, aber ich beslasse es heute bei dem Erwähnten.

                                                                                                                               mit herzlichen Grüßen
Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1

 

Hallo lieber Herr Norbekov,
nachdem ich Ihr 3. und somit (leider) letztes Buch ausgelesen habe, habe ich den großen Wunsch, Ihnen zu danken...!!!
Es war ein riesiger Genuss !!!
Ich habe viele viele gute Bücher gelesen und z.T. große "Entwicklungssprünge" gemacht - aber keines hat mich so tief berührt wie Ihre .... DANKE!!!

 

Rückmeldung zu den Bücher von M. Norbekov
Das Seminar in Wien mit Frau Rusam war eine außerordentlich positive Erfahrung welche mir wirklich sehr viel bringt. Die tolle Stimmung und die hervorragende Seminarführung mit der positiven Energie von Frau Rusam waren für alle Seminarteinehmer höchst bereichernd und beeindruckend. Das Seminar hat meine Erwartungen so weit übertroffen wie ich es nicht für möglich gehalten hätte. Die unmittelbaren positiven Gesundheitsergebnisse waren ein sprichwörtlicher Augenöffner und die Norbekov Methode war bei mir außerordentlich wirksam in nur kurzer Zeit. Lächeln fällt mir nun auch nicht mehr schwer :-)

Aus der E-mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov-Methode

Das Seminar in Hamburg war Spitze, ich profitire noch jeden Tag davon, meine Einstellung zu meinem Leben hat sich total verändert, positiv verändert!


Aus der E-mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov-Methode

Ich denke mit Dankbarkeit und Freude an den Kurs zurück, bin mit den Ergebnissen zufrieden, besonders in Richtung Einstellung zu mir selbst, zum Leben. Die bellenden Hunde sind allerdings oft mit mir unterwegs und ich bin mit Abschütteln beschäftigt.

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Frankenberg

Folgende Ergebnisse kann ich bis jetzt bei mir feststellen:

- große OP-Narbe fast nicht mehr sichtbar!
- weichere Haut 
- Sehfähigkeit leicht verbessert
- viel mehr Selbstvertrauen und Zuversicht, Gefühl der Stärke, positivere Lebenseinstellung
- unangenehme Erlebnisse während des Tages belasten mich nicht mehr lange, sondern ich komme schnell wieder in einen ausgeglichenen Zustand 
- Komplimente von Kollegen, die mich schon gefragt haben, ob ich in Urlaub war!

Es war eine Freude diesen Kurs zu besuchen! Es hat richtig Spaß gemacht und ich bin sehr dankbar, dass ich so viele hilfreiche Übungen und Informationen bekommen habe!!!

Teilnehmerin vom Seminar Stufe 2 in München

Nach dem Seminar geht uns es sehr gut, herzlichen Dank für die wunderbare Woche, die wir im Seminar verbringen durften!

Unsere Tochter Elisabeth möchte Dir folgendes mitteilen:

- meine Augen sehen scharf

- die Warzen an den Füßen haben sich verschlimmert

- es ist schwer, die aufrechte Haltung ständig zu halten und zu lächeln

- Entspannung durch Pendel der Emotionen

- Biegsamkeit des Körpers und besseres Gleichgewichtsgefühl.

Liebe Grüße aus Heidelberg!

Teilnehmern aus dem Seminar in Heidelberg

hier an dieser Stelle meinen Dank für die
instruktiven + unvergesslichen Kurstage
in Frankenberg, die von Ihnen und Ihrer
Assistentin in kraftvoller + liebevoller
Weise gestaltet wurden.

Nun zu meiner 1. Woche nach dem Kurs:
- Es ist nicht einfach, die Übungen beizubehalten,
doch mein innerer Schweinehund wird nicht gewinnen...
- Die passende Musik ist für mich immer sehr hilfreich,
an dieser Stelle erwähnten Sie die Musik eines
 russischen Komponisten...
- Ich spüre Verbesserungen im Bereich der Beine,
bin etwas mobiler.
- Mein Rücken ist auch etwas besser.
Ich persönlich glaube, dass eine "neue Gesundheit"
auch eine Pflicht zu einem "neuen Leben" beinhaltet,
ich glaube, dem stimmen Sie sicher zu.
Ich hätte natürlich noch sehr viele Fragen zum Hintergrund
des Norbekov-Wissens,
doch warte ich einfach erstmal die nächsten
Entwicklungen ab.
Vielen Dank + viele Grüße

Teilnehmer aus dem Seminar in Frankenberg

Es war ein wundervolles, imponierendes Seminar in Frankenberg! Vielen, vielen herzlichen Dank der Referentin und auch der Dolmetscherin!
Ich bin noch gar nicht wieder „auf dem Boden“, so toll haben die zwei wunderbaren Frauen das gemacht.
Soviel wichtige, wertvolle Informationen in so kurzer Zeit, das habe ich noch nicht erlebt!
Nun hoffe ich, dass ich Gelegenheit und Zeit finde, im Alltag die vielen Übungen unterzubringen und zu integrieren … das ist meine große „Schwachstelle“! Das klappt für mich am besten in Gesellschaft und unter Anleitung …. aber das darf ich halt lernen!

Seminar-Teilnehmer in Frankenberg

 

Die durchgeführten Übungen bewirkten bei mir eine allgemeine Belebung und Verjüngung. Ich fühlte mich vitaler, gesunder, aufrechter und beweglicher. Die Energien kamen durch eine gezielte Gymnastik und ein Aufmerksamkeitstraining in Fluss. Die Haut wurde straffer und besser durchblutet. Mein Körper richtete sich auf. Seelisch verspürte ich eine zunehmende Freude und Kraft. Ich empfehle dieses Seminar allen, die eine Verbesserung ihrer allgemeinen Gesundheit anstreben.

 


 

Teilnehmer aus dem Seminar in Frankenberg

Es ist super... super.... super.... gewesen.
Frau Afonina Elena und Frau Junker Evelina ein sehr harmonisches perfektes Team.
Viel Wissen, so viel Kraft und mit so viel Geduld. 
Die Übersetzung war so präzise, ​​mit Klarheit, Leidenschaft, sowohl lustig und alles war einfach perfekt. 
Sehr beeindruckend.
Ich habe sehr viel gelernt und viele Gewinne gehabt.

Aus der E-mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov-Methode

Die beiden Damen (Seminarlehrerin und Assistentin) waren sehr glaubwürdig und authentisch in Ihrem Vortrag.
Und verdienen große Anerkennung, würde mich freuen wenn Sie das auch so weitergeben.

Aus einer E-Mail der Seminarteilnehmerin SK

Seit ich das System kennengelernt habe bin ich es wie wild am Verbreiten und die VERSCHIEDENSTEN Leute sind davon begeistert. Spirituelle und Nichtspirituel.

Aus der E-mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov-Methode

Das Gesundheitsseminar kann ich jedem der sich für die Norbekov Methode interessiert wärmstens empfehlen. Die gemeinsame Anwendung der Übungen, nach Einweisung und Unterstützung, hat mir sehr geholfen mich richtig in diese Methode einzufinden. Abgesehen von der gewünschten physischen Verbesserungen, die, zumindest bei mir, in verschiedener Weise auftraten (Seh- und Hörkraft, Haut, Magen, etc.) ist für mich die psychische Veränderung (Ruhe, Entspannung, Optimismus, ...) der größte Gewinn. Gerade durch die Erfahrungen, die man im Seminar sammelt, fällt es bedeutend leichter sich auch im Alltag auf die wirklich wesentlichen Dinge zu besinnen.

Seminar-Teilnehmer in Stuttgart

Ich gebe zu, ich bin von der Idee fasziniert und glaube auch an das System und will alles geben um meine Brille abzulegen und eine gesunde Sehstärke herzustellen. 
Ich arbeite auch derzeit daran meine Haare wieder wachsen zu lassen, der Prozess dauert zwar lange an, ein definitiver Erfolg ist noch nicht da, Teilerfolge allerdings sichtbar ... eigentlich unglaublich, aber wahr!

Ihr Buch hat mich übrigens sehr amüsiert und motiviert zugleich!

Aus der E-Mail von Kristinko C. am Team des Europaischen Instituts der Norbekov Methode

 

Vor allem möchte ich mich bei dieser Gelegenheit für das unglaublich schöne und gewinnbringende Seminar bedanken.

Während der Seminarwoche verschwanden Unmengen von Altersflecken auf dem Rücken. Erst zu Hause habe ich festgestellt, dass ein großer Teil der fast weißen Haare im großflächigen Schläfenbereich wieder braun waren, inzwischen hat sich der ursprüngliche Zustand fast insgesamt wiederhergestellt. Wegen der Altersweitsichtigkeit von 4,25 Dioptrien habe ich immer eine Lesebrille mit 3 Dioptrien benutzt (nur bei Kleinstbeschriftung gebrauchte ich die „Notbrille“ mit 3,75 D.) Zehn Tage vor Kursbeginn habe ich das erste Mal von Prof. Norbekov gehört, das Buch gelesen und mit einer 2 Dioptrien-Lesebrille nach ersten Übungen mit der Lesetabelle im Alltag und im Kurs gearbeitet. Die Sicht wurde immer klarer. Seit einem Jahr brauchte ich auch für die Fernsicht 1,75 Dioptrien. Diese Brille benötige ich seit Kursende gar nicht mehr. Auf der Rückfahrt vom Kurs hatte ich noch ein seltsames Ereignis zu verzeichnen: tief wie noch nie (fast in Höhe des Solar Plexus) hatte ich einen punktuellen Schmerz, eine starke Reizung, scheinbar ganz fest sitzend,  als säße dort ein Pickel, von dem  ich bisher nichts wusste.  Nach wenigen Minuten war diese Reizung dann aber doch nach kräftigem Husten vollständig verschwunden. Krampfadern sind offensichtlich auf dem Weg  zurück ins Innere des Unterschenkels. Vordergründig zu meinem größten Bedauern: Ich trinke keinen Kaffee mehr, nicht mal auf Tee habe ich Lust, nur auf warmes Wasser. Zu meiner Freude habe ich seit Kursende großen Hunger, (ich versuche seit langem vergeblich, 2-3 kg zuzunehmen) ich esse , verglichen mit der Zeit davor Unmengen, nur leider: ich habe kein Gramm zugenommen! Soweit die äußeren Verbesserungen.

Viel sensationeller aber ist der Weg, den mein Charakter offensichtlich einschlägt. Zumindest die wesentlichen Hauptmacken, die andere und mich zu Recht nervten, verwandeln sich ins genaue Gegenteil. Veränderungen, die ich in -zig Jahren mittels Ratio nicht geschafft habe, sind jetzt einfach da. (Bestätigungen  aus  meiner engeren  Umgebung liegen vor)

Herzliche Grüße besonders auch an Frau Afonina und ihre kongeniale Assistentin Frau Junker

Teilnehmer aus dem Seminar in Hamburg

Das Seminar mit den wunderbaren Frauen - Elena Afonina und Frau Evelina Junker - hat mir außerordentlich gut gefallen! Beide haben uns sehr professionell und mit viel Herzenswärme in die ersten „Geheimnisse“ des Norbekov-Systems geführt!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Hamburg

Ich habe während des Seminars ca. 0,5 Dioptrin wieder gutmachen können. Das Seminar war sehr angenehm und ich kann es nur weiterempfehlen, wenn man bereit ist an sich gehörig mit Willenskraft und Liebe zu sich selbst zu arbeiten.

Teilnehmer von dem Semoinar Stufe 1 in Hamburg

Ich hatte am Seminar nach der Norbekov Methode in Hamburg teilgenommen. Ich bin insgesamt sehr zufrieden.

Meine Sehkraft hat sich verbessert, ich arbeite den ganzen Tag am Computer und benutze dabei eine Brille die eine Dioptrie weniger hat als die, die ich vor dem Seminar hatte. Meine Haut ist viel straffer geworden, besonders macht es sich bemerkbar im Gesicht. Das wichtigste ist aber meine Eistellung zum Leben und zu mir selbst. Vor dem Seminar befand ich mich in einem sehr bedrückenden Zustand, ich fühlte mich immer müde und erschöpft. Jetzt fühle ich mich gut, bin gut gelaunt und sehe optimistisch in die Zukunft.

Ich möchte mich herzlich dafür bedanken, dass dieses Seminar in Hamburg stattgefunden hat.

Teilnehmerin von dem Seinar Stufe 1 in Hamburg

Das Seminar Stufe1 hier in Hamburg gefällt mir sehr gut!
Ich habe großes Interesse auch an einem Frauenseminar teilzunehmen!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Hamburg

Die Norbekov-DVDs habe ich schon und werde Sie nun in den Weihnachtsferien durcharbeiten. Mein Ziel für das Seminar war es, die verschiedenen Unsicherheiten zum Vorgehen auszuräumen. Ich habe diesen Sommer gut 40 Tage intensiv die Gelenk- und Wirbelsäulen-Übungen sowie die Augen-Übungen gemacht und dazu viel (vielleicht zu viel Verschiedenes) visualisiert. Wenn ich die Veränderungen beschreiben soll, dann könnte ich sagen: Auf Ebene „Charakter“ etliche spannende, gute Entwicklungen (auch aus meiner Sicht als Psychologe), Augen aber nur auf 1 Auge 1 Dioptrie besser. Meine Annahme ist also: Ich habe nicht alles so gemacht wie es nötig ist.

Rückmeldung über eine selbständige Arbeit mit dem System von Prof. Norbekov

Feedback zu dem interaktiven DVD-Kurs
Ich habe den Kurs leider noch nicht vollständig gemacht, jedoch Übungen daraus in mein tägliches Leben eingegliedert, wie die Atemübung und die Übungen für die Augenmuskeln, die Fokussierung auf die Briefmarke, die Sonnenübung ( ist jetzt etwas schwierig durchzuführen) und die Entspannungsübungen für die Augen. Ich bin überrascht, wie gut das funktioniert und wie gut sie das im Film beschrieben haben.

Rückmeldung zu DVDs von M. Norbekov

Das Seminar Stufe 1 war eine ganz zauberhafte Erfahrung, die ich nicht missen möchte, Die wunderbare Seminarleiterin Frau Galina Grusdewa hat großartig und glaubhaft dieses System vermittelt. Meine Laune hat sich gleich in den ersten Stunden schlagartig verbessert und wurde täglich besser und die gute Laune hält immer noch an. Ich bin noch ganz vom Kurs erfüllt und empfehle in wärmstens. Allerdings wirklich nichts für faule Menschen, da die Hausaufgaben viel Zeit in Anspruch nehmen. Zeit die man aber gerne investiert, da die Ergebnisse für sich sprechen.
Mit herzlichen Grüßen

Seminarteilnehmerin aus Berlin

ich möchte mich nochmal bedanken, für dieses wirklich gute seminar, es hat sich viel bewegt, und vieles, was ich schon immer ahnte oder sogar wußte, hat sich hier für mich bestätigt, und ich kann es umsetzen.

ein ziel ist schon erreicht, nämlich, daß der körper beweglicher, geschmeidiger und proportionierter ist. dann sehe ich eindeutig besser und sehe auch anders in die welt. ich bin zentriert und fühle mich richtig gut. ich kann mich nicht erinnern, jemals solch eine glatte, weiche haut gehabt zu haben ( ich als person mit ewigen hautproblemen! ). dann ist eine narbe an der lippe, die ich schon seit der kindheit habe, um einiges kleiner geworden, ohne daß ich sie bearbeitet hätte!
ich fühle mich richtig stark, ich finde jetzt kein wort dafür, so als könnte ich tatsächlich alles erreichen, als könnte nichts schiefgehen.

Teilnehmerin aus Berlin

Das Kurs war super. Mache jetzt endlich tägl. die Übungen. Und habe mein "Schweinehund" endlich im Griff. Wenn er sich unpassend meldet, stelle ich mir eine Kiste mit einer lächelnden Marionette vor die aus der Kiste hochschnellt und gleichzeitig ein Arm mit einem Boxhandschuh herauschnellt und boxt, grinsenderweise und buff Ruhe jetzt. :))) Funktioniert bestens. und schon mache ich grinsend meine Übungen. Der Weg ist wirklich spannend und auch kein Spaziergang. :) Tag für Tag verstehe ich mehr, wie ein Puzzle. Gigantisch was Herr Norbekov zusammengefügt hat und auf die Beine gestellt hat. Dafür gibt es keine wirklichen Worte. ich erfasse es Stück für Stück..... Unendlichen Dank an Herrn Norbekov, Ruben und Sie lieber Herr Rachok Ich möchte gerne zuküntig das 40 Tage Trainings-Programm in der Katakombe machen. Könnten Sie bitte Herrn Norbekov fragen wer dies mit mir gerne machen würde. Ansonsten Entrümplung auf allen Ebenen, für mich passendes Essen habe ich noch nicht wirklich gefunden. Tägliche wiederkehrende Mahlzeit wird wohl eine Knoblauchsuppe sein..... :) Nächster Schritt rauchen aufhören. Da fehlt mir noch das entsprechende Bild / Aufhänger / Emotion etc. Das gefällt mir nicht, das ich dies nicht schaffe (: Täglich kommen mir immer wieder passende Bilder vom Kurs in den Sinn zur momentanen Situation... So dies ist der Stand der Dinge nach dem Kurs, mal wieder steht kein Stein mehr auf dem anderen...:) gut so Vielen vielen Dank für alles und alles alles Liebe von Herzen für Sie, Ruben und Herrn Norbekov, wunderschönen Abend!

Teilnehmerin aus dem Masterstufe-Seminar

Danke für das wunderbare Seminar hier in Köln. Frau Elena Afonina ist wirklich eine gute Seminarleiterin und alle im Kurs sind sehr dankbar und zufrieden mit ihr. Sie steckt sehr viel Freude und Energie in das Unterrichten von uns!

Teilnehmerin aus dem Köln, Seminar Stufe 1

Rückmeldung zu dem DVD "Entwicklung der Intuition"

Ich habe ein paar Computer mehr ausprobiert und muss sagen - das Problem liegt wirklich am Mac. Mein Mann mein es liegt daran, das das Programm auf der CD nicht kompatibel ist. Es funktioniert ja auch nur der Kalender auf meinem Mac nicht, die anderen laufen soweit ohne Probleme. Doof, aber lässt sich nicht ändern.
Die Einfachheit aller Aufgaben fasziniert mich immer wieder. Ist eine tolle DVD!

Viele Grüße

Die DVDs sind eingetroffen. Ich habe schon mit dem Training begonnen und bin ganz begeistert!

Frau Alexandra T.

Mit Spaß und Erfolg habe ich das Buch "Eselsweisheit" von Prof. M. Norbekov gelesen. Unter vielem Anderen hat mir die fiktive Reise in die Parallelwelt als "unsterblicher Mensch" S. 188 ff gefallen und mir sehr gut getan, mich darin fangen und fallen zu lassen.

Aus einer E-Mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov Methode

Schon vor einem halben Jahr habe ich Ihr Buch gekauft, doch im Schrank wieder vergessen. Vielleicht war ich noch nicht reif:) Ich habe es wieder im Bücherschrank entdeckt und innerhalb eines Tages gelesen. Wow, ich bin begeistert! Genau das habe ich gesucht, weil ich schon seit meinem neunten Jahr eine Brille trage... Ich will wieder Sehen, doch merke, dass mir noch der Mut fehlt anzufangen.

Aus der E-mail am Team des Europaischen Instituts der Norbekov-Methode

Ich bin dankbar für alles was ich durch Professor Norbekov lernen durfte. Mehr und mehr integriere ich die Arbeit in meine tägliche Heilpratikerpraxis.

Teilnehmerin des Masterstufe-Seminars

Im Februar habe ich das Seminar der ersten Stufe besucht. Nur durch Zufall habe ich davon erfahren. Eine ehemalige Schulkameradin hat mich darauf aufmerksam gemacht. Ich wusste damals absolut nicht, was da auf mich zukam. Ich kannte weder den Namen Norbekov, noch seine Bücher.
Ich habe nur mitbekommen, dass man während des Seminars seine Sehfähigkeit verbessern kann. Da es mir zu der Zeit auch psychisch sehr schlecht ging (Stress durch Pflegefall in der Familie und meinen schwer erkrankten Mann) und ich trotz Brille alles nur verschwommen wahrnahm und sich meine Sehfähigkeit Jahr für Jahr verschlechtert hatte, bin ich einfach ins kalte Wasser gesprungen und habe mich einfach mal überraschen lassen.
Am ersten Abend hatte ich große Mühe, dem Vortrag zu folgen. Meine Konzentrationsfähigkeit war gleich null. Das ging aber von Abend zu Abend besser.
Bereits während des Seminars verschwanden meine Kopfschmerzen. Bis dahin wusste ich schon gar nicht mehr, wie ein Leben ohne Kopfschmerzen aussieht.
Bei den Sehübungen knirschte und knatschte es im Kopf. Es war, als hätten sich Knoten in meinen Sehnerven gebildet, die sich nun peu a peu lösten.
Nach dem Seminar konnte ich immerhin mit Brille schon wesentlich besser sehen. Alles war klar, die Konturen scharf. Ein tolles Gefühl.

Aber was nun? Wie sollte das nun mit dem 40-Tagesplan gehen? Ich begann, einen schriftlichen Plan auszuarbeiten, doch dann fand ich erst im Internet die Bücher „Eselsweisheit“ und „Meine russische Energiedusche“, die ich sofort bestellt habe. Dann bin ich auf Ihre Internetseite gestoßen und habe mir sogleich die DVD bestellt.

Ja, und dann ging' s los. Parallel zur DVD habe ich die Bücher gelesen und langsam fügte sich alles zusammen, wie bei einem Puzzle. Erst jetzt habe ich die Bedeutung aller Übungen und des gesamten Systems verstanden.
Die DVD ist einfach spitze! Die Übungen sind sehr gut erklärt und bildlich dargestellt. Ein gelungenes Werk!

Leider gelingen mir noch nicht alle Übungen, aber ich arbeite daran.
Es ist, als wäre ich ein Topf mit ganz vielen Deckeln drauf und der Körper hebt Deckel für Deckel ab, ganz langsam, Schritt für Schritt.

Bis heute haben sich zwei dicke Schwielen am Fuß deutlich zurückgebildet und sind ganz weich geworden. Das eitrige Stress-Ekzem im Gesicht ist fast komplett verschwunden. Ich gehe viel gelassener mit Stresssituationen um. Ich genieße jetzt jeden Tag.
Meine Kurzsichtigkeit hat sich inzwischen von -5,5 Dioptrien auf -3,75 Dioptrien verbessert.
Mein Ziel bis zu den Sommerferien sind -3,0 Dioptrien, bis zum Jahresende möchte ich meine Brille ganz loswerden.

Teilnehmer/in von dem Gesundheitsseminar Stufe 1
Mir geht es sehr gut und ich bin an vielen Stellen Erfolgreich, so bin ich mir sicher, dass ich die nächste Operation, Entscheidung am 8. Mai 2012, nicht mehr benötige und das ist für mich wirkliich ein WUNDER! Es passieren so viele kleine Dinge in meinem Körper, auch meine Herzschmerzen sind seit zwei Tagen weniger und ich bekomme besser Luft, einfach erstaunlich. Ich trainiere ungefähr 5 Stunden in der Woche und die Übungen bewegen einiges in vielen Bereichen, so habe ich heute z.B. weniger Luft, jedoch fühle ich mich insgesamt besser und das zählt!
Teilnehmer aus dem Seminar Stufe 1 in Bernried, Bayern

Ich bin immer noch begeistert von diesem Seminar, und es geht mir einfach gut. Das Lächeln bewirkt viel. Die Leiterinnen des Seminars waren sehr überzeugend.
Obwohl ich gute Ergebnisse habe, würde ich das Seminar wiederholen und zwar auf Mallorca im Dezember 2012. 
und Flugbuchung.
Meine Ergebnisse sind: 0,5 Dioptrin weniger, Verbesserung der Gelenke, 2kg abgenommen (Wunschgewicht), 1cm größer, schlafe jetzt 8 Std., keine Schmerzen mehr im Knie und Hüfte.
Danke für diese tolle Möglichkeit, gesund zu werden und Herr über seinen Körper!

Teilnehmerin des Seminars Stufe 1 in Stuttgart

Feedback aus dem Seminar Masterstufe 4 nach der Norbekov Methode:

 1. Hast du den Wunsch gespürt, selbständig zu werden, eigene Firma zu eröffnen?

Ich bin bereits selbständig. Durch das Seminar hat sich dieser Weg bestätigt.

 2. Sind Deine Ziele konkreter geworden:

a. Familie
Meine Wünsche hatte ich vor dem Seminar vage formuliert und das Seminar hat auf jeden Fall dazu beigetragen, mehr Klarheit und Überzeugung hinein zu bringen.
b. Arbeit - Business - Finanzlage
klarer geworden
c. Gesundheit
Leider fehlen mir da noch die Ergebnisse, die ich gerne hätte. Meine Brille konnte ich bisher nicht loswerden und die Narben sind nicht weg. Ich werde die Anregungen des Seminares nochmal einbauen und schaun, was sich tut.
d. Verhältnisse zu deinen Mitmenschen
Bin offener geworden, versuche weniger zu urteilen, um Raum für neue Erfahrungen zu schaffen.
e. Schöpfertätigkeit und Selbstrealisierung
klarer geworden
f. andere Bereiche Deines Lebens
klarer geworden

3. Hast du dein Lebensziel schon formuliert?
Ziel würde ich es nicht nennen, ich kenne meine Lebensaufgabe

4. Deine Ziele ... sind klarer geworden?
Ja

5. Deine Wunschträume und Phantasien ... sind klarer geworden?
Ja.

6. Welche Charakterzüge hast du weiter entwickelt?
Weniger vorschnell zu urteilen

7. Deine drei wichtigsten Entdeckungen/Erfahrungen während des Seminars
- meine Intuition ist wunderbar
- es waren viele besondere Menschen unter den Teilnehmern
- es haben sich bei mir sehr viele Blockaden gelöst, vieles ist klarer geworden

8. Bewerte bitte deinen heutigen Gesundheitszustand von 1 bis 10. Warum bist du dieser Meinung?
Ich mag nicht bewerten. Ich habe in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Mir geht es wieder gut. Ziele für Verbesserungen habe ich dennoch.

9. Veränderungen im Bereich Hobbys und Interessen
Habe ich noch nicht konkret wahrgenommen, kommt vielleicht noch

10. Veränderungen im Bereich Fähigkeiten und Talente
Ich hatte während des Seminars sehr viele Impulse, denen ich oft gefolgt bin und die alle interessante Ergebnisse brachten.

11. Hast du das bekommen, was du von der Masterstufe erwartet hast?
Ja und mehr.

12. Wie würdest du die neuen Fähigkeiten und Kenntnisse in deinem Leben verwenden?
Das ist sehr subtil und fließt schon jetzt überall in meinen Alltag ein.

Sonstiges:
Ich fand es sehr positiv, dass die kurzfristige Organisation des Übersetzers geklappt hat. Für mich persönblich war es angenehm, die Übersetzung von einem deutschen Muttersprachler zu hören. Dadurch klingt das gelehrte vertrauter.

Ich fand den Raum und das Ambiente sehr angenehm und die Snacks in den Pausen sehr lecker.

Die Umgebung am Starnberger See ist wunderschön, so dass es herrlich war, die Infos aus den Abenden am nächsten Tag in der Natur verarbeiten und wirken zu lassen. Die Kombination aus abendlicher Veranstaltung und freiem Tag gefiel mir sehr gut.

Bei mir hat es anfangs etwas gedauert, mich an die Provokationen zu gewöhnen bzw. musste ich da erstmal einiges verarbeiten, um wieder aufgeschlossener zu sein und die eigentliche Botschaft mitzunehmen. Manchmal war es sehr verletzend. Ich weiß nicht, ob das in dem Maße förderlich ist. Im Grunde ist es ok, wenn man sich nicht provozieren lässt, aber das hat eben etwas gedauert.

Weiter fand ich die Übungen sehr gut, bei denen die Teilnehmer gemeinsam oder in Gruppen etwas machen mussten. Dadurch hatte man gleich einen besseren Zugang. Hat mir sehr gut gefallen.

Insgesamt habe ich unheimlich viel mitgenommen, was ich nicht in Worte fassen kann und auch gar nicht möchte. Es wirkt immer noch nach und vieles wird im Nachhinein noch klarer und deutlicher.

Vielen, vielen Dank an alle, die bei der Veranstaltung des Seminars mitgewirkt haben, es war eine ganz tolle Erfahrung, die weiter wirkt!

Feedback des Seminar nach der Norbekov- Methode Masterstufe 4

Ich wünsche Euch sehr, dass es bei Euch ebenfalls mit der Heilung vorangeht. Meine Augen sehen nun schon viel deutlicher und klarer und für mich ist es immer noch ein Wunder und gleichzeitig ist es für mich ein Rätsel, wieso ich so viele Jahre "blind" durch meine Leben laufen konnte. Es gab zwar nicht an jedem Tag Fortschritte, doch wenn ich alle Tage zusammenbetrachte, dann ist freue ich mich jeden Morgen über die Besserung Und das Lächeln bürgert sich so langsam auch in meinen Alltag ein (hinter meinem Bildschirm steht nun ein grosser Spiegel.... Herzliche Grüsse und viel Erfolg beim täglichen Üben!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Bernried

Es hat mir sehr gefallen auf dem Master-Seminar, meine Augen haben sich während dem Kurs verbessert obwohl ich keine Übungen gemacht habe in der Zeit. Verbesserungsfähig fand ich das Essen (Kuchen find ich eher unpassend auf einem Seminar auf dem es um Gesundheit geht - das Obstbuffet bei Stufe 3 fand ich dagegen genial)

Teilnehmer des Masterstufe-Seminar Stufe 4

Das Seminar nach der Norbekov Methode ist das eins der besten Dinge die so nachhaltig und lebensverändern wirken. Und ich bin sehr Dankbar das ich das mitmachen kann.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Stuttgart

Ich bin sehr dankbar, dass ich an diesem Seminar teilgenommen habe. Es hat mir eine Menge Energie gegeben, ich spüre das Prickeln auch jetzt noch auf der Haut. Natürlich erzeuge ich diese Energie immer wieder aufs Neue und mache auch jeden Tag die Gymnastikübungen und die Intuitionsübungen.

Teilnehmerin des Masterstufe-Seminars in Bernried, Bayern

Nachdem Martial Devousin mich mit einem großen Rolfing-Zyklus ganz buchstäblich wieder ins Lot gebracht hatte, machte ich Ernst mit der „Eselsweisheit“; im Oktober 2011 war es soweit, Stufe I in Berlin mit Galina. Erst ruckelte es ein wenig, wo bleibe ich in Berlin, und plötzlich liefen die Dinge richtig gut zusammen: Claudias Gastfreundschaft bescherte mir eine ganz unerwartete, beglückende Vertiefung unserer Freundschaft. Die Gruppe war phantastisch und eine großartige Unterstützung, meine „Turnpartnerin“ eine echte Entdeckung. Die Augen folgten allen Anregungen willig – und die elementarste Erfahrung in der Folge des ersten Kurses: Ich fand mich auf meinem eigenen Thron wieder, wow! Es war, als hätte Galina mir den Schlüssel zu meinem höchst persönlichen Thronsaal in die Hand gedrückt. Ich kehrte zurück nach Hause zu weiteren 30 Tagen Kurs, und alles war wunderbar. Meine Königlichkeit sprühte nur so vor mir her und um mich herum, die Augen wurden weiter, stärker und größer, die Haut wurde glatt, Narben verschwanden und verblassten, und vor allen Dingen: Ich w u s s t e, ich e r l e b t e , dass ich die Herrin in meiner Welt bin. Das Ego war wie weggeblasen, dankbar und innerlich jubelnd hatte ich meine Herrschaft wieder angetreten. Meine Kunden stellten fest, dass da eine Sache am Werk war, die „nicht aufzuhalten“ war, und ich spürte diese unbedingte Unaufhaltsamkeit in einer Weise, die sich Worten entzieht. Meine Kraft reichte auch noch für die um mich herum, besonders meinem Lieblingsbruder konnte ich noch durchs Telefon Unterstützung schicken.Nach acht Tagen am Krankenbett unserer Mutter, an dem ich eine gewaltige Gefühlsspanne durchlebte (alles zwischen Ablehnung und endlich erfahrener Mutterliebe) fand ich mich allerdings unversehens aus meinem Thronsaal gefallen auf der Straße wieder. 

 

Der zweite Kurs kam da gerade zur rechten Zeit, bevor die 30 Anschlusstage des ersten vergangen waren. Ich eilte also nach Stuttgart, ließ die Augen überprüfen (3,25 Dipotrien Verbesserung – seitdem halte ich eine Wette gegen den ungläubigen Optiker). Das Seminar bescherte mir auf sehr Wunder-reiche Weise neue Freunde und Wahlverwandschaft in Hohenzollern. Deren Beistand brauchte ich auch gleich, nicht nur in Sachen Unterkunft, sondern auch sozusagen gesundheitlich, denn die ersten 2,5 Tage des Seminars verbrachte ich in einer sonderbaren Agonie, mit qualvoll intensiv hämmernden Kopfschmerzen (kenne ich sonst gar nicht), Appetitlosigkeit, Kreislaufschwäche, Übergeben etc., so dass ich dachte, ich könnte gar nicht teilnehmen. Ich tat es aber doch – und wurde mit einigen Zuwächsen belohnt, die sich erst im Nachhinein in ihrer vollen Wirksamkeit zu zeigen beginnen. Unter Anleitung unserer Lehrerin Nathalia wagte ich mich im Schutz der Gruppe in eine meiner persönlichen Panikzonen, nämlich meine eigene Arbeit offensiv zu verkaufen, zum Beispiel, indem ich öffentlich verkünde, was mir wirklich Ernst ist, dass der Geist meines Erzählkochbuches „Kochen ist Liebe“ auf gar keinen Fall in irgendeiner Küche, die etwas auf sich hält, fehlen darf. Der Ausflug in diese Panikzone beschert mir in der Folge enorme neue Handlungsspielräume, die ich jeden Tag merke. Ganz wichtig ist auch, dass ich eine große Schuld los wurde, weil ich spürbar erfuhr, dass wir, wie Prof. Norbekov sagt, „alle von einer Welt gesalbt“ sind. Bis dahin war ich tief überzeugt, dass „die anderen“ „besser“ wären als ich – meine Menschenbrüder und -schwester sehe ich seitdem einerseits auf Augenhöhe, andererseits fällt mir das Vergeben um so vieles leichter. Nach der zweiten Stufe war ich trotzdem ziemlich durcheinander. Ich fand nicht den richtigen Zugang zu den Übungen.


 

Das änderte sich mit der dritten Stufe sehr gründlich. Ich bin begeistert von den Übungen, und führe sie mit sehr großer Freude aus; auch wenn ich noch schwanke und nicht alles reibungslos klappt. Besonders gefordert hat mich unsere Lehrerin Elena mit dem Aufru, alle alten offenen Wünsche/Pläne aufzuräumen, abzuschließen und Schulden zu bezahlen – Schulden, auf allen Ebenen. Die dritte Stufe geht ja in diesen Tagen für mich zu Ende, aber mit diesen Aufgaben bin ich weiterhin beschäftigt. Jedes Stück, das ich hier abschließe, befreit mich und macht mich leichter. Allein der Tod unserer Mutter hat mich eine Woche lang aus dem Tritt gebracht, aber ich blieb insgesamt enorm gut auf Kurs. Innerhalb der Familie ist es nach dem Tod unserer Mutter zwischen meinem zweiten Bruder und mir nach Jahrzehnten zu einer Versöhnung gekommen. Das grenzt an ein Wunder biblischen Ausmaßes. Nach dem dritten Kurs habe ich erfahren, wie zerstörerisch selbst hinter scheinbarer Freundlichkeit getarnte feindliche Emotionen, denen ich ausgesetzt bin, sind. Ich bin dankbar für meine diesbezüglich neu gewonnene feinere Unterscheidungsfähigkeit und auch für die Kraft, die entsprechenden Konsequenzen ohne langes Zögern ziehen zu können. Besonders nach der dritten Stufe erlebe ich zunehmend eine große innere Ehrfurcht und Dankbarkeit (meinen Eltern und) dem Leben gegenüber, diesem großen Geschenk, das mir zuteil geworden ist, auch eine sehr körperlich erlebte Dankbarkeit für das Wunder meines gesunden Körpers – und eine tiefe Freude an all den herrlichen schönsten Tagen und Nächten, die mir geschenkt sind. Nach dem dritten Seminar habe ich erstaunliche Kleinigkeiten festgestellt, die sich nebenbei eingestellt haben, ohne dass ich bewusst daran gearbeitet habe: Zum Beispiel schaute ich mich an meinem ersten Arbeitstag in der Küche um und dachte „Komisch, es sieht aus, als hätten die eine neue Köchin, die Küche sieht auf einmal so wunderbar heiter strukturiert und gut organisiert aus“.

 

Drei Kurse – drei mal vierzig Tage, davon insgesamt 30 „auf Russisch“ haben in einem Nebeneffekt dazu geführt, dass ich begonnen habe, im Selbstlernverfahren Russisch zu lernen. Der Klang dieser wunderschönen Sprache hat in mir den Wunsch reifen lassen, sei im Original zu verstehen und zu sprechen (einstweilen kann ich den russischen Akzent in der deutschen Sprache imitieren:-). Überhaupt Russland – ich erinnere mich an meine Begeisterung für die russische Literatur in den zwanziger Jahren meines Lebens, an russisch inspirierte Unterhaltungsmusik der siebziger Jahre, an die tiefe russische Seele, die ich in der Begegnung mit einigen Kursteilnehmern aufs lebendigste erfahren darf.

 

Wenn ich heute beunruhigt und maches Mal auch ein wenig unzufrieden bin (ich weiß, das ist verboten; also nehme ich freiwillig schnell beide Arme hoch), dann, weil ich noch nicht wieder auf meinen Thron zurück gefunden habe, und dass ich meine Sehkraft noch nicht vollständig zurück gewonnen habe. Das sind doch schöne Ziele für die Stufe 4, auf die ich mich riesig freue. Morgen Mittag mache ich mich auf den langen Weg durch die Republik an den Starnberger See.


Und nun noch einmal danke für Ihre Aufmerksamkeit, haben Sie eine gute Reise, ich freue mich aufs Kennenlernen! Ilona Bernardy
--
www.heavensentbook.de
Shop-Seite:
http://heavensentbook.eshop.t-online.de/epages/Shop43280.sf

Ein Minibericht über die Seminare nach Norbekov-Methode1 bis 3

Allgemeine Veränderungen:
- verbesserte Körperhaltung
- bin deutlich belastbarer geworden
- mehr Vitalität gewonnen
- bin feinfühliger geworden, Konzentration hat sich verbessert
- meine haut hat sich verbessert: gesündere Farbe, straffer; Gesichtsfalten haben sich geglättet
- Krampfader und vor allem die „Besenreißer“ haben sich zusammengezogen, verkleinert und blasser geworden

Sehvermögen deutlich verbessert, vorher starker Abfall, dass ich alles nur verschwommen gesehen habe, jetzt schreibe ich ohne Brille und kann so Manches dann wieder ohne Brille lesen.

Meine Schlafstörungen, die durch Schmerzen im Körper verursacht waren, sind nicht mehr vorhanden. Kann wieder die Nacht ohne Schmerzmittel durchschlafen.

Meine Zahnfleischprobleme gehen ohne Hilfe des Zahnarztes zurück.

Habe meine Ausscheidung und Verdauung besser im Griff.

DIESER KURS HAT MICH ZU EINEM VOLLIG ANDEREN MENSCHEN GEMACHT!!!!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Valentina Y., Geburtsjahr: 1955

Meine Ergebnisse:
- ein neues Blick auf mich selbst (liebevoller) und damit auch auf andere
- ich kann wieder kräftig zubeissen
- Haut verbessert sich
- ich fühle mich einfach viel lebendiger
- ich erinnere mich besser
- ich habe das Gefühl, viel mehr schaffen zu können
- ich weiß, dass ein Prozeß begonnen hat, der noch weiter laufen wird

Meine Augen reagieren, reinigen sich, obwohl das nicht mein Anliegen war, heute war sogar eine deutliche Verbesserung der Sehkraft!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Diana R., Geburtsjahr: 1969

Meine Ergebnisse:
- Grösse hat sich von 1,69 m auf 1,70 m verändert
- Sehstärke hat sich verbessert
- Hautverletzung an der Lippe nicht mehr vorhanden
- Die Körperhaltung ist aufrechter und geschmeidiger geworden

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Elke M., Geburtsjahr: 1944

Ich bin jetzt – nach dem Seminar – überzeugt, dass ich alles erschaffen kann, was ich will. Das war für mich sehr wichtig, weil ich es gehört habe, aber selbst nicht trainiert habe.
Das Training mit der festen Willensbildung (Adlerstellung) ist für mich mein Werkzeug mit dessen Hilfe ich es schaffe.
Mein Nervensystem hat sich stabilisiert und beruhigt, ich kann jetzt besser einschlafen und meditieren.
Meine Haltung ist gerade und meine Schultern – beweglich.
Durch die Gymnastik habe ich einen sicheren Stand und meine Muskeln haben sich gelockert.
Auch der Druck im agen hat sich stark verringert, die Hämorriden sind verschwunden und die Haut ist fester und straffer geworden.
Ich habe vorgestern 3 rote Rüben (Bete) gegessen und der Urin war am nächsten Tag ganz klar.
Die Bronchitis hat sich sehr verbessert, ich kann gut durchatmen.
Ich lese jetzt fast alles ohne Brille.
Meine Gelenke sind elastischer und ich fühle mich jugendlich und frisch und gesund!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Gerda G., Geburtsjahr: 1943

Das Seminar war fachlich sehr gut!
Körperlich fühle ich mich besser.
Ich bin 100%-ig vor der Aktivierung meiner Selbstregulierungs-Mechanismus, Selbstheilungs- /Wiederherstellungs-Kräfteüberhaupt!

Resultat: Wechselndes Ergebnis. Morgens sehe ich wie früher, Mittagszeit habe ich Verbesserungen, abends gleich schlecht wie früher.
Derzeit noch keine Stabilität, aber ich bin mir sicher, dass mir diese Gelingt!

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Alfred M.

Sehvermögen: leichte Verbesserung
Durch die Innere Stimmungsveränderung (lächeln usw.) konnte ich mit meinem Todesfall eine Erleichterung schaffen.
Skalenarbeit – erst am 9. Tag Resultate
Allgemeines körperliches Empfinden Verbesserung

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Sonia W., Geburtsjahr: 1965

Der Kurs ist eine große Bereicherung für mich gewesen. Durch das Norbekov-System, das vielseitig ist, habe ich eine neue Welt für mich entdeckt. Schon immer wußte ich, dass in jedem Mensch sehr viel mehr steckt, als wir erahnen. Nun weiß ich jetzt, wie ich meine persönlichen Kräfte, Willenskräfte aktivieren und steigern kann. Ich bin über die Übungen und deren Auswirkung fasziniert und möchte weiterhin daranarbeiten. Für michpersönlich war diese Kurs auf der geistigen Ebene sehr wichtig. (Im bezug auf die Ziele) Es hat mich gepackt!
Ich konnte die Wiederherstellungsarbeit meines Immunsystem aktivieren und werde weiterhin daran arbeiten. Ich habe gelernt den Körper wahrzunehmen und zu spüren, an welchen Stellen noch Arbeit erforderlich ist.
Feedback zu Trainerin und Assistentin: einfach zauberhaft! Vielen Dank für diese tolle Bereicherung! Der Kurs war sehr unterhaltsam, gelungen Führung und Auswahl an Musik.
Einige Übungensind schon in sich Komplex, so dass man genau darauf achten muß, wie und in welcher Reihenfolge man das durchführen soll. Außerdem sollte oder sogar dürfte man einige Übungen nicht immer machen.
Es wurde in Kurs auf die individuellen Bedürfnisse und Diagnosen eingegangen.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Tatjana D., Geburtsjahr: 1975

Meine Erfahrungen im Kurs waren sehr, sehr gut und haben meine Erwartungen mehr als erfüllt. Insbesondere die starke Wirkung der Oktava hat mich sehr beeindruckt und verhilft mir meine großen gesundheitlichen und beruflichen Ziele zu erreichen. Nach 2 schweren Operationen im letzten Jahr und einem Bandscheibenvorfall vor einigen Jahren bin ich überzeugt mit Hilfe der erlernten Übungen meinen früheren Gesundheitszustand und eine 100%-ige Sehfähigkeit wieder zu erlangen. Einen angestrebten beruflichen Neuanfang gehe ich nunmehr mit viel Optimismus und größeren Fähigkeiten an.

Ich freue mich schon auf den Kurs 2, den ich auf jeden Fall noch in diesem Jahr machen möchte.

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Architekt Dipl.-Ing. Franz H., Geburtsjahr: 1952

Es war für mich sehr lehrreich und spannend. Die Scharfsichtigkeit meiner Augen hat sich gut verbessert, doch ein kleinwenig mehr schärfe werde ich mir noch erarbeiten. Der Kurs war super, und ich kann ihn nur empfehlen.

Jetzt nach dem Kurs das gute Ergebnis zu halten, und sogar zu verbessern ist allerdings nicht leicht, da die Gruppendynamik fehlt.

Doch ich bin guter Dinge, und sagen lächelnd:

Ich sehe scharfsichtig und klar mit meinen Augen.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Marlies H.

Motiviert durch das Buch „Eselsweisheit“ habe ich am Seminar nach der Norbekov Methode in München teilgenommen, um meine Sehschwäche zu bearbeiten. Schon bald wurde mir klar, dass es in diesem Kurs nicht ausschließlich um die Augen ging. Das vorgestellte System von Norbekov hat die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und die Regeneration des gesamten Körpers zum Ziel. Deshalb wurden neben den Augen auch mit alle anderen Organen gearbeitet. Ich war sehr positiv überrascht, welche Vielzahl von unterschiedlichen Übungen angeboten wurden. Die unterschiedlichen Methoden wurden zuerst sehr ausführlich erklärt und anschließend praktisch ausgeführt. Galina, die russische Trainerin, tat das mit einer Hingabe und Professionalität, die beeindruckend war. Auch ihre Musikauswahl war hervorragenden. Grosses Lob dafür! Anfänglich dachte ich, dass es ein Nachteil sei, wenn die Trainerin alles auf Russisch erklärt. Später stellte sich jedoch heraus, dass dies kein Problem war. Dank Oksana, der ausgezeichneten Dolmetscherin, die auch die Emotionen transportierte, waren alle Informationen auch für die deutschen Teilnehmer unmittelbar verfügbar. In den geführten Meditationen war diese Zweisprachigkeit sogar ein Vorteil und verstärkten die Wirkung der Übungen. Ich habe sehr viel gelernt, die Zeit während des Seminars verging im Flug und erste Ergebnisse (Reinigung, Verbesserung der Sehstärke) stellten sich bereits in der Seminarwoche ein. Die Lebenseinstellung und Stimmung ändert sich bereits nach den ersten Tagen und wird während des Seminars weiter vertieft. Ich bin sehr froh am Seminar teilgenommen zu haben und besitze jetzt eine Methodik, um meine Augenprobleme weiter zu bearbeiten und letztendlich zu beheben.

Nochmals vielen Dank und liebe Grüsse auch an Galina und Oskana für ihre hervorragende Arbeit.

Danke für diese Erfahrungen

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Manfred J.

Mein aktuelles Ergebnis

Ich war vor einer Woche beim Augenarzt um meine Sehstärke neu zu prüfen. Das letzte Mal war ich beim Optiker vor ca. 6 Jahren. Damals hat er mir eine Brille zum Führen eines Fahrzeuges verschrieben: links -0,5 und rechts -0,25.

Nach dem aktuellen Sehtest brauche ich für mein linkes Auge keine Brille mehr, nur das rechte Auge braucht noch ein wenig Hilfe. Erstaunlich, oder!

Ich bin begeistert! Ich mache auf jeden Fall mit dem Augentraining weiter und bin auf weiteren Test in nächsten Wochen gespannt!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Natalie R.

Das Seminar war klasse. Letztlich steht schon alles in der Eselsweisheit, aber mit dem Seminar war der Fortschritt für die Augen schneller und viele Übungen wurden verständlicher. Meine Augen haben sich in 10 Tagen um 1,0 und 1,25 dpt verbessert, ich habe 2 kg abgenommen, bin nun 2 cm größer und die Taille ist um 6 cm schmaler. Das allgemeine Wohlbefinden hat sich bedeutend verbessert, ich bin gut gelaunt und ich lächle in jeder Situation. Man merkte auch, dass Galina, die Seminarleiterin die Dinge selber auch verwirklicht hat, die sie lehrt. Es waren sehr inspirierende 10 Tage, die mir auf meinem weiteren Weg helfen werden. Das Seminar kann ich nur wärmstens weiterempfehlen.

Teilnehmer/in von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 T. L. aus München

Meine Ergebnisse: 

gebesserter linker Arm (Nervenschmerzen manchmal von der Wirbelsäule her);
bessere und regelmäßigere Verdauung;
damit zusammenhängend: Lieblingsorgan reagiert stark auf Übungen;
verbesserte Beweglichkeit;
Lächeln als Lebenshilfe;
unternehmungslustiger.

Immer wieder konstatieren freunde mein gutes aussehen!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Eva M.

Meine Erfahrungen:

1) Insgesamt ist meine innere Unruhe besser, die ja meine leichte Erkältungsneigung verursachte. Dies allerdings mit Sinuskurven.

Meine Grundstabilität hat sich dadurch irgendwie gefestigt, da ich jetzt wirklich einen Glauben habe, mit meinen Schwankungen umgehen zu können.

Dies ist für mich ein sehr wichtiger Punkt!

2) Auch emotionale Tiefs besser ausgleichen zu können.

3) Mein Schlaf war bis vor ein paar Tagen sehr gut geworden, nun die letzten Tage wieder unruhiger. Aber ich bin mir sicher, dass das wieder wird.

Da bei mir alles immer so wellenförmig kam ist es schwierig ganz klar auszumachen.

Auf jeden Fall aber fühle ich mich sehr viel stabiler.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Anna

Bereits während dem Seminar waren die ersten sichtbaren Ergebnisse da:

- dank der Gelenkgymnastik und den tollen Drehungen waren einige meine Aufgaben mit der Wirbelsäule (die zum Teil mich noch seit meiner Kindheit begleitet haben) nach ein Paar Tagen weg;

- nach der Übung mit den Hautdefekten am nächsten Tag wurde ein langjähriges Fleck auf meiner Lippe erst zum einen kleinen dunklen Punkt und ein Tag später ist es komplett verschwunden;

- obwohl ich in der Zeit viel weniger Schlaf hatte als sonst, fühlte ich mich sehr fit und energiegeladen, mit meiner guten Laune und dem ständigen Lächeln als treuen Begleiter steckte ich einige meine Arbeitskolleginnen und Freundinnen an;

- seit dem Seminar passieren mir fast täglich viele angenehme Sachen, tolle Überraschungen kommen von allen Seiten auf mich zu: sowohl in der Arbeit als auch im privatem Bereich. Ich merke auch positive Veränderungen in der Beziehungen mit meinen Familienangehörigen und auch in meinem Freundeskreis;

- ich genieße es einen neuen Tag mit einem lauten 'MIAU' und breitem Lächeln zu begrüßen und trage stolz meine Krone ;o)

Viele liebe (königliche!) Grüße an diejenige, die an dem Seminar teilgenommen haben und viel Freude und Erfolg an diejenige, die bald auch dabei sind!

Teilnehmer/in von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 O. K. München

1 - Hören ist besser geworden... ich höre das Ticken des Weckers so laut, dass es mir stört!
2 - Schmerzen in den Beinen zu 3/4 weg
3 - ein Pilz an der Nase ist weg
4 - eine lange große Narbe an meiner Hand ist viel kleiner geworden

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 Sebastian H.

Ich kam zuerst zu den Büchern von Norbekov, weil ich einige körperliche Schwierigkeiten beheben wollte. Als mir dann die zwei DVD´s in die Hände fielen glaubte ich, damit die Lösung meiner Probleme zu haben. Ich begann mit dem Üben, doch der Erfolg stellte sich nicht so richtig ein. So entschloß ich mich den VIP Stufe 1 – Kurs zu besuchen und war den ersten Tag etwas enttäuscht, dass er inhaltlich nicht mehr vermittelt als das, was auch auf den beiden DVD´s drauf ist. Doch meine Enttäuschung änderte sich sehr bald mit der Feststellung, dass ich viele Dinge auf der DVD entweder nicht oder nur halb richtig verstanden hatte. Die persönlich gesprochenen Anweisungen, die vielen Ergänzungen und Korrekturen und die Möglichkeit, gleich Fragen stellen zu können sind einfach unbezahlbar. Sie bewirkten eine Verbesserung meiner Grundeinstellung beim Üben und damit stellten sich nach kurzer Zeit die Ergebnisse wie von selbst ein. So war ich mit dem Kurs voll zufrieden und kann ihn jedem ernsthaft Interessierten nur empfehlen.

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 aus München

Gedicht für den Körper


Jede Zelle einzigartig und frisch
jedes Organ ein Wunder für sich
vereint zu einer wundervollen Kolonie
so ein Gebilde zwingt dich in die Knie


Von Kopf bis Fuß die Haut glänzend und rein
verbirgt, schützt und lädt dennoch Energie herein
Die Blutkörperchen purzeln vor Freude
Gepumpt durch das unermüdliche Herzgehäuse


Lunge, Leber, Darm und Nieren
durch Aufmerksamkeit und Liebe vibrierend
Gesund und munter machen alle zusammen weiter
Mit Freude erklemmen wir die Norbekov - Leiter

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 G. A. aus München

Gesundheitlich ist alles super, spüre positive Veränderungen der Sehestärke; eine interessante Beobachtung diesbezüglich hatte ich gestern am Weihnachtsmarkt, als ich mir eine Klang-schale herausgesucht habe... Nachdem ich etliche Schalen am Stand ausprobierte, ging meine Sehkraft die Wellen hoch und runter bis in den späten Abend hinein :). Die Schalen taugen also doch was ;)

Und noch ein Super-Ergebnis habe ich zu verbuchen :). Ich habe mir noch vor dem Seminar eine Wunsch-Liste erstellt. Und dann, ein paar Wochen nach dem Seminar beendet war, habe ich an einem einzigen Tag mehrere Sachen aus meiner Wunschliste bekommen! Einige davon selbst gekauft, andere geschenkt bekommen. Ich war am Ende des Tages einfach nur sprachlos :)

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 O. S. aus Stuttgart

Obwohl wir ja wegen meiner Hepatitis den Kurs nicht zu Ende mitgemacht haben, können wir dennoch einige Ergebnisse vermelden. Die beziehen sich hauptsächlich auf die Haut. Michaels Narbe hat sich ganz wesentlich verbessert und meine Äderchen im Gesicht sind ganz deutlich zurückgegangen.

Insgesamt finde ich, dass Elena (Seminarlehrerin) und Evelina (Seminarassistentin) wirklich einen Superjob gemacht haben!

Teilnehmerin und Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Michelstadt

Ich habe am Seminar Stufe 1 in Saarbrücken teilgenommen und im Laufe der Zeit folgende Veränderungen bemerkt:

Ich konnte wirklich bewusst Wärme in mir erzeugen und habe gespürt, wie mein Körper innerlich arbeitet, auch wenn es noch nicht äußerlich sichtbar ist. Das war toll.
Auf jeden Fall hat sich mein Körpergefühl und mein Körperbewusstsein verbessert, was auch meine Selbstwahrnehmung positiv beeinflusst hat.
Man lernt, Dankbarkeit gegenüber sich selbst zu empfinden und den Blick für die schönen Dinge zu schärfen. Zum Beispiel fällt mir jetzt erst richtig auf, wie viele miesepetrige Gesichter einem auf der Straße begegnen - wenn ich sie anlächeln, kommt manchmal ein Lächeln zurück.


Außerdem werde ich mir Ziele künftig mit der Gewissheit setzen, dass sie sich erfüllen und daran denken, das Lächeln, Körperhaltung und Stimmung viel mehr bewirken als den Erfolg erzwingen zu wollen.
Das Beste zum Schluss: Ich habe eine beinbetonte Tetraspastik und konnte in den letzten Jahren immer schlechter laufen. 2010 brauchte ich außerhalb der Wohnung einen Rollstuhl. Anfang diesen Jahres bin ich Strecken von maximal 100m an der Hand gegangen und Treppensteigen ging nur, wenn ich ein Bein nachgezogen habe und ein Geländer vorhanden war. Am 10. Tag des Seminars konnte ich im Zustand der Oktave das erste Mal seit 3 Jahren wieder freihändig 3 Treppenstufen hochsteigen. Insgesamt kann ich jetzt sicherer freihändig gehen. Ich habe am 20. Tag sogar ohne Rollstuhl die 200m zum Briefkasten geschafft.

Zum Schluss möchte ich Galina (Seminar-Lehrerin) und Elena (Seminar-Assistentin) noch einmal herzlich danken!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Saarbrücken

Das VIP-Seminar Stufe 1 habe ich in Michelstadt mit Freude teilgenommen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, nicht nur Elena (Seminarlehrerin) und Evelina (Seminarassistentin) waren sehr nett, sondern auch die Organisatoren waren sehr fürsorglich!;-)

Mir hat der Kurs bisher sehr gut geholfen, ich fühle mich wohl, sehe die Welt positiver und gelassener. Die Übungen helfen auch im Alltagsleben.
Meine Augen haben sich auch verbessert, ich hatte aufgrund Probleme mit meiner alten Brille beim Optiker die Werte nochmal messen lassen. Das rechte Auge war um 0,75 und das linke um 1,5 Dioptrie besser geworden. Nun übe ich weiter, wobei es noch recht schwierig ist, die Übungen in den Alltag einzubauen.
Aber ich bin optimistisch!;-)

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Michelstadt

Aufgrund der guten Auswirkungen des ersten Seminars war ich natürlich neugierig auf das folgende Seminar. Und ich wurde nicht enttäuscht. Für mich brachte das zweite Seminar den Durchbruch sowohl hinsichtlich der Heilung meines Körpers als auch hinsichtlich der Haltung und Einstellung bei den Übungen. Ich empfand es auch viel dichter und intensiver als das erste und bin froh, es gemacht zu haben. Jetzt ist das Interesse für den dritten Kurs noch mehr gewachsen.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 2 in München

Meine Neurodermitis ist beseitigt,
meine Sehkraft ist deutlich besser,
meine Stimmung ist sehr gut,
mehr und mehr Pflichtaufgaben erledige ich mit Freude!
Nochmal vielen herzlichen Dank und schöne Grüße an die Lehrerin Elena, und Assistentinen Oksana und Evelina!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 2 in München

Elena war eine ganz großartige, motivierende, kraftvolle Leiterin, der ich auch hiermit noch einmal ganz, ganz herzlich danken möchte!
Meine Ergebnisse: Beide Augen 0,5 Dioptrie verloren (meine einzige Aufgabe, die ich vorher hatte), dazu bin ich 2,5 cm gewachsen und habe 6 cm Taillenumfang verloren. Meine Zahn- und Kopfschmerzen, die ich seit mehreren Wochen hatte, sind komplett verschwunden und meine gesamte körperliche Konstitution hat sich merklichst positiv verändert. Ich spüre meinen Körper jetzt kraftvoll und jung.
Ganz herzlichen Dank an das Norbekov-System! Für die Masterstufe im März habe ich mich auch schon angemeldet und freue mich bereits sehr darauf.
Viele Grüße,

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 2 in München

Ich war sehr begeistert vom Seminar mit Elena Afonina und konnte für mich wichtige Ziele erlangen. Ich war mit Magenschmerzen, seit 2 Monaten, und Rückenbeschwerden hingefahren, und alles ist weg. Elena und auch die beiden Assistentinen waren einfach toll. Vielen Dank!
Ich möchte mich noch einmal zum Seminar Stufe 3 Ende Oktober anmelden, desweiteren zum Seminar mit Prof Norbekov im März. Danke und viele Grüße!

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar

Ich habe gemerkt, dass mein ganzer Körper auf Entgifftung umgeschallten hat, ich fühlte mich von Tag zur Tag leichter, hatte ganz bitteren Geschmack im Mund, großen Durst.
Nach dem 6 - ten Tag bemerkte ich, dass ich meine 2 Lypome, die ich in der Brust hatte (und die immer beobachtet wurden) - weg sind!
Ich fühle mich enorm, glücklich, leicht! Habe 3 kg. reines Gewicht verloren!!!! Noch mal in gesteigertem Mase als nach der 1-ten Stufe.
Leider, wenn der Alltag kommt, ist man nicht mehr am so intensiven Üben, aber ich merke immer noch starke "Nachwirkung"
Und ich betreibe grosse Überzeugungsarbeit – durch Reklame, die bei mir die Meisten überzeugt, wenn sie sehen, was es bei mir bewirkt hatte.

In diesem Sinne die besten Grüße

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar

Ich habe seit Januar die Übungen regelmäßig gemacht. Ich trage keine Brille mehr, die habe ich schon im Kurs weggelassen und brauche sie nicht mehr. Ich hatte vor 6 Jahren eine Bandscheibenoperation und seither kleine Einschränkungen in Alltagsverrichtungen wie Anziehen Morgens etc. Ich konnte mich nicht mehr voll bücken. All das ist weg. Ich habe immer schon mit alternativen Methoden gearbeitet und mich nicht von schulmedizinischen Diagnosen beeinflussen lassen. Doch nichts war so durchschlagend wie die Methode von Prof. Norbekov. „Sei kein Esel, sei gesund….“ Das beeinflusst auch meine Arbeit mit Patienten. Es gibt keine Kranken mehr, sondern die Arbeit mit Gesunden…
Ich bin sehr dankbar. Stufe 2 mit Lehrerin Elena ist großartig. Ich freue mich auf die weiteren Stufen und ich freue mich, Prof. Norbekov im März kennen zu lernen.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar

Ich habe am Seminar in Saarbruecken teilgenommen und möchte gerne meine Erfahrungen und Resultate mitteilen.
Die 10 Seminartage und die Zeit, die darauf folgte, waren die intensivsten in meinem Leben. Ich hatte das Gefuehl, dass alle Erlebnisse, die ich zuvor hatte zu einem Strang zusammenlaufen. Ich bin 4 cm gewachsen, meine Familie hat sich erweitert. Ich verstehe mich sehr gut mit meinem Bruder und meinem Opa. Ich nehme mich und die Menschen um mich hin in einer Deutlichkeit wahr, die mir vorher nicht bewusst war.
Ich habe gemerkt, dass ich meiner Intuition trauen kann, wie sehr man durch Liebe die eigene Wirklichkeit beeinflussen und erschaffen kann und dass es zum Reden nicht vieler Worte bedarf.
Ich moechte gerne der Gruppe, Galina, Elena und mir danken, fuer die schoene Zeit die wir zusammen verbringen durften. :-)

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Saarbrücken

...ich bin jetzt von -7,5 auf -1,5 Dioptrien und kaue an den letzten Zügen!

Aus der E-Mail einer Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar

Mir hat der Kurs sehr gut gefallen und ich hatte viel Spass. Es war für mich sehr effektiv und auch spürbar in den Veränderungen. Es ist eine wundervolle Arbeit an sich selbst und es ist schnell ein Resultat zu sehen. Eine wirklich gute Arbeit. Das hat mir alles gut gefallen.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar

Es waren 10 richtig tolle Tage und vom Ergebnis (nach dieser kurzen Zeit) seit langem das beste Seminar, das ich besucht habe. Und noch liegen ja weitere 40 "Arbeits"tage vor uns. Wir sind sehr gespannt. Die zweite Stufe ist für das nächste Jahr schon eingeplant!

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Berlin

Ich kam mit einer Kurzsichtigkeit von minus 4,25, einem schwer verletzten Sprunggelenk und Fuß, in welchem durch falsche Behandlungen ein Sudek (sprich ein Trauma entstanden war).... über 5 Monate konnte ich meinen Unterricht nicht halten, hatte Tag und Nacht Schmerzen und war seelisch und körperlich an einem Tiefpunkt..... Ich habe eine Ballettschule, lebe davon und war auch finanziell in Bedrängnis geraten. Man sagte mir, ich würde noch weitere 5 Monate mindestens nicht unterrichten können. Ich war an einem Punkt, wo mir alle Disziplin nicht mehr half, ich wußte ich brauchte Hilfe von Außen. Und, wie dies so wunderbar ist,… es paßte alles zusammen. Es waren Ferien und ich konnte in einem wunderbaren Haus bei Freunden unterkommen,.... alles fügte sich,...

Mein Fuß ist soweit hergestellt, dass er wieder warm ist, durchblutet ist, sich wieder fast normal anfühlt. Täglich löste sich mehr und wurde er beweglicher und, wenn ich auch nicht gleich Sprünge auf diesem Fuß machen werde, ich werde nächste Woche anfangen zu unterrichten:

Meine Kurzsichtigkeit ist bei -2,5 gelandet, womit ich aufs erste höchst zufrieden bin.....

Aber damit nicht genug- Seit vielleicht 20 Jahren habe ich derart viele Ablagerungen, (Fliegensehen) in den Augen, dass ich öfter bei der Akupunkturmassage bat, mir doch die dafür vorgesehenen Punkte immer wieder zu behandeln... Meine Sicht verschlechterte sich, hinzu kam ein ärztlich festgestellter Grauer Star. Ich hatte mich also damit abgefunden, dass ich die Welt immer durch eine "schmutzige Fensterscheibe" betrachte und dies wohl so bleiben wird, schließlilch ist das nun schon 20 Jahre so. Wie überrascht war ich, als bereits am 6.Seminar- Tag mein Linkes Auge plötzlich wie "Aufging" es war, als hätte man mir einen Schleier von den Augen genommen und von der Mitte ausgehend wurde es so klar, dass ich es nicht glauben konnte. Jeden Tag auf dem Weg zum Kurs freute ich mich, wie sauber, wie klar der Himmel ist, wie geputzt die Autoscheibe. Nur noch außen herum waren die Ablagerungen aber ein riesiges Mittelfeld war frei. Im rechten Auge blieb jedoch mehr als1/3 trüb, ungeputzt. Gestern nun öffnete sich auch mein rechtes Auge und ich sehe die Welt klar und sauber. Ich sehe plötzlich unglaublich viel… die ganze Stadt sieht anders aus. Bereits während des Kurses waren die Farben der, im Raum aufgehängten Bilder, von Tag zu Tag intensiver geworden.Sie begannen zu leuchten.

Jetzt, zu Hause leuchten so viele Dinge plötzlich, vor allem aber die Natur.

Im Kurs sagte ein Herr: Ich sehe dreidimensional. Ich dachte: Sehen wir das nicht alle? Das ist doch selbstverständlich! Seit heute weiß ich, was er meinte. Die Bäume und Sträucher wirken so anders,.... als könnte ich hineingehen, unglaublich plastisch.... ich kann es noch gar nicht fassen. Diese andere Sicht fasziniert mich und ich freue mich sehr darüber, Vor allem aber über die Klarheit, die ich noch gar nich glauben kann. Gestern ist dann noch etwas geschehen, was ich weder eingegeben hatte, noch hätte ich damit gerechnet. Ich habe durch eine Bauchoperation vor 4 Jahren, eine große Narbe gehabt, ca. 13 cm lang, sehr empfindlich, nicht berührbar ohne das Gefühl elektrisiert worden zu sein, mit einer unschönen Erhebung. Diese Narbe ist seit gestern rechts und links ganz verschwunden, so, dass ich es nicht fassen konnte und nur noch in der Mitte ist ein 4 cm langer Streifen, geblieben.... unempfindlich, berührbar, ganz flach. Ich musste mich mehrfach davon überzeugen, weil ich es nicht glauben konnte, habe auch heute morgen noch einmal fasziniert nachgesehen... weg, einfach weg. Der noch verbliebene Teil juckt heute und wird wohl auch bald wegsein.

Nun bin ich sehr gespannt, was noch alles geschehen wird.
Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, bei allen Mitwirkenden, Organisierenden, aber hauptsächlich natürlich bei Elena Afonina und Oksana Rusam, natürlich auch bei Ludmilla und Irina und vor allem bei Herrn Norbekov, der dieses System so großartig entwickelt, und effizient gemacht hat und an so viele weitergibt.

Es war eine wunderbare Erfahrung, alles war so effizient, von der ersten Minute an, diszipliniert, so rein und stark,.... für mich einfach nur gut. unvergleichlich mit allem Anderen. Ich Danke sehr!!!

Ganz liebe Grüße

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar in Nürnberg

Man spürt, dass sie das, was sie vermittelt, auch selbst lebt. Ihre Ausstrahlung und Energie, mit der sie das Seminar durchführt - einfach umwerfend.
Alle Teilnehmer haben vom Seminar profitiert, ich persönlich sowohl gesundheitlich (wesentlich weniger Rückenprobleme, Verbesserung der Kurzsichtigkeit) als auch auf ganz anderen Ebenen. So häufen sich derzeit bestimmte "Zufälle", ausstehende Zahlungen treffen plötzlich ein, Kunden melden sich nach langer Zeit wieder...

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar in Berlin

Ich hatte das Buch Eselsweisheiten bis zu dem Kapiltel, wo die Übungungen anfangen, voller Interesse aufgesogen.
Danach fand ich es sehr mühsam, mich durch die Übungen durchzuarbeiten und durchzuführen. Somit entschloss ich mich zu dem Seminar. Das Seminar hat mir viel gebracht. Es hat mir die Übungen so schmackhaft gemacht, dass ich es kaum erwarten konnte, bis die 2 Ruhetage vorbei waren. Jetzt fällt es mir ziemlich leicht, die Übungen im Buch nachzuvollziehen und diese auch auszuführen. Vor allem die Wirbelsäulenübungen finde ich sehr gut. Wenn ich diese gemacht habe, fühle ich mich richtig stark und fit. Jetzt habe ich kein Bedürfnis mehr nach einer Rückenmassage. Und wenn doch, dann wird die ideomotorische Massage durchgeführt.
So einfach kann man sich selber helfen. Für dieses Wissen, danke ich dem System von Hr. Norbekov.
Durch das Semiar, habe ich auch gelernt, mich an erster Stelle zu setzen und in meinem Leben auch Zeit für mich einzuräumen.
Negative Situationen werden bewusster ins positive umgewandelt und einfach angenommen. Man erlebt dadurch eine ganz neue Erfahrung, auf welche man von alleine nie gekommen wäre.
Jede Handlung erlebe ich bewusster und mit Vergnügen.
Ich habe gelernt,in mich zu gehen; zu jeder Zeit wann ich es für erforderlich halte.
Für die Hausarbeit und die Computerarbeit reicht inzwischen meine viel schwächere Brille aus.
Vielen Dank an die tolle Elena, die alles sehr herzlich und überzeugend übermittelt hat.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar in Köln

Das Seminar mit Lehrerin Elena Afonina war für mich eine wundervolle Rettung!!
Ich hatte mich mit meinen beiden Lieblingsmännern- meinem Ehemann und meinem Bruder- für den Infoabend angemeldet.
Mein Bruder hatte keine Zeit und mein Mann ist nur mir zuliebe mit gegangen..Ich kam mit viel zu hohem Blutdruck, Herzrasen und viel "Bodennebel" aber großer Zuversicht das ALLES GUT wird dort an.
Am Ende des Abend wusste ich, ich WILL bleiben. Es war wie endlich nach Hause kommen!!! Ich hatte immer die Vision von einer wirksamen Methode für alle Menschen, die von nichts und niemand abhängig macht, ohne Beipackzettel. Die Ahnung, dass alle Krankheiten die Ursache viel tiefer haben..und ich dort anfangen muss. Viele Fehlschläge auf der Suche nach "dem Heiligen Gral" Ohnmacht , Wut und Hilflosigkeit .Eine Heilpraktikerausbildung habe ich abgebrochen - zu viele Krankheiten für eine "kranke Studentin" und, die gerade noch rechtzeitige Erkenntniss erst mal selbst heil zu sein, bevor ich auch noch andere mit Mist beglücke.
Danke für die einzig wahre "heilige Dreifaltigkeit" HALTUNG STIMMUNG LÄCHELN... - OCTAVE. Bei all meinen bisherigen Bemühungen hatte ich das allerwichtigste Vergessen...die Freude

Mein Mann beschloss lieber keine Zeit zu haben, schenkte mir aber das Seminar und hat mich 10 Tage lang gebracht und wieder abgeholt!!
Eine liebevolle Veränderung seines Zustandes hatte auch bereits stattgefunden.
Die wundervolle Elena hat uns mit großer Liebe, Hingabe und Freude durch den Kurs geführt! Danke dafür, das Sie mich auf sanfte Art merken ließ wo ich überall feststecke. Es war ein Vergnügen plötzlich zu bemerken was schief läuft in meinem Kopf, um es mit großem Vergnügen zu korrigieren. Ich spüre, da ist noch mancher "Schatz" zu heben
Was hat sich seit dem verändert? Jede Sekunde meines Lebens.
Ich lese und schreibe ohne Brille (1,5 Lesebrille vorher)-welche Freiheit überall alles zu sehen!
Mein Blutdruck normalisiert sich von Tag zu Tag mehr, und mein Herz wird auch ständig "taktvoller". Wenn sich Druck im Kopf und rauschen aufbaut, schicke ich den Dampf aus den Ohren und durch die aufgeklappte Schädeldecke in den Himmel. Ich schicke noch ein par liebe Grüße mit und hoffe das diese Methode ok ist.? Ein lästiger Hautausschlag ist verschwunden, meine Füße tragen mich mit Leichtigkeit durch den Tag, und der "Knubbel" (Arthrose) am linken Fuß wird kleiner und kleiner, meine Knochen knacksen jetzt vor Freude, meine Haut ist straffer, ich habe bestimmt abgenommen, fühle mich leicht und beschwingt..mann war ich verrostet.
Ich wache mit einem Lächeln auf, freue mich auf den Tag und arbeite an meinen wichtigen Charaktereigenschaften Disziplin, Mut zu mir und meinen Wünschen und Ideen..Selbstbewusstsein, ach und Weiblichkeit, die hatte ich auch bisher schon ganz vergessen.
Aus dem Urgrund meiner Seele jubelt es. Ich sprühe vor Ideen, könnte fliegen vor Lebensfreude und Dankbarkeit
Ich freue mich darauf in die Sterne zu wachsen und die höchstmögliche Gabriela zu sein die möglich ist. Ich war ziemlich klein und stumpf geworden...
Im Verlauf der Kurswoche ist mir bewußt geworden wie ausgelaugt ich war und das ich all die Fesseln die mich ach so einengen selbst in meiner Hand festhalte..ich brauch die nur zu sehen und loslassen..
da habe mir das erste mal im Leben Hilfe für "Freizeit" bei einer befreundeten Ärztin geholt. Jetzt habe ich etwas Zeit mich zu spüren und die Richtung zu ändern.
Jeder Tag ist jetzt erüllt von schönen Begegnungen, freudigen Überraschungen und...freien Parkplätzen.
Ich habe die buntesten Träume in denen ich Elena und Herrn Norbekov treffe, vor vielen Menschen Vorträge über das Heilsein halte...und freudig durch die Welt reise, da freue ich mich auf die Nacht !
Mein nächstes Ziel ist die Teilnahme am "Meisterseminar" in München.

Teilnehmerin von dem Gesundheitsseminar in Köln. 1 Woche nach dem Seminar

Veränderungen bei mir sind mehr auf psychischer Ebene und in meinem Verhalten zu finden, bin ausgeglichener und versuche mehr zu geniessen, denn zu schaffen.
Ansonsten haben sich viele Probleme aus meiner Jugend wieder eingestellt, die ich die letzten 15 Jahre nicht hatte, oder zumindest nicht bemerkt habe.
Auch wenn es für mich in letzter Zeit oft schwierig war, die Übungen in Ruhe und mit Freude zu machen, werd ich nach angemessener Pause zumindest einige der Übungen weitermachen.
Meine Auswüchse an den Fersen sind viel besser geworden und ich hab weniger Verspannunge im Nackenbereich, bzw weiß ich wie ich sie wegbekomme.
Ich bedanke mich nochmal, bei allen Mitwirkenden des Norbekov-Zentrums und bin froh an diesem Seminar teilgenommen zu haben.

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar in Tambach-Dietharz. Ca. 1 Monat nach dem Seminar

"Ich hatte am Wochenende am Frauen-Seminar in Stuttgart teilgenommen. Das
Seminar hat mich sehr motiviert, so dass ich meine Aktivitäten in Bezug auf
"Selbstheilung" wieder angehen möchte."

Teilnehmerin des Frauenseminars in Stuttgart

Das Frauenseminar ist wirklich jeder Frau, jeden Alters, zu empfehlen. Ich werde das Seminar auch den Patientinnen in meiner Naturheilpraxis ans Herz legen."

Beate Rinderer, Heilpraktikerin
Praxis für Naturheilkunde
Spezialpraxis für Augen- und Makulatherapie

 www.makula-praxis.com

Teilnehmerin des Frauenseminars in Stuttgart

Ich mache die Übungen regelmäßig und kann tatsächlich Veränderungen feststellen. Das Verhältnis zu meinem Partner ist inniger und vertrauensvoller geworden. Wenn ich unterwegs bin, ob privat oder geschäftlich, kommen oft sehr herzliche Kontakte zustande, auch zu Personen, die ich vorher schon kannte und ein eher neutrales Verhältnis hatte.
Es passiert, wenn ich mit Freundinnen abends ausgehe, dass mich Männer einfach so ansprechen und mich kennen lernen möchten, das ist mir vorher so gut wie nie passiert.

Ich finde, das sind wunderbare Veränderungen - und das nach nur 2 Tagen des Frauenseminars!

Um weiter zu üben möchte ich gerne die DVDs von Prof. Norbekov bestellen mit dem Seminar der 1. Stufe (englisch).

Teilnehmerin des Frauenseminars in Stuttgart

Ich fand es absolut wichtig für mich den Kurs zu machen, obwohl ich alle Bücher gelesen habe und auch die interaktive Norbekov-DVDs besitze. Manches hat mir erst der Kurs richtig nahegebracht. Vor allem die Atmosphäre und die Erfahrung, wie sich der Körper verändert, wenn ich die Übungen zehn Tage am Stück mache. Meine Augen habe ich um eine Dioptrie verbessert, meine Narben sind nahezu weg (die ich nicht bearbeitet habe), die beiden anderen sind verblaßt und dünner.

Ich fühle mich super fit, die Organmassage von Leber und Milz hat mich bestimmt zwei Kilo schlanker gemacht. Ich räume auf, sortiere mich neu und habe einige Entscheidungen, die ich lange nicht treffen konnte, jetzt entschieden. Ich weiß jetzt mit noch mehr Gewissheit: ich kann alles ändern!

Seminarteilnehmerin

Während des Kurses haben sich besonders meine Haltung und meine Sehkraft verbessert. Meine Haut fühlte sich bereits nach 3 Tagen weicher und nicht mehr trocken an, Hautunreinheiten verschwanden und Narben wurden undeutlicher. Die Hautstruktur verfestigte sich am ganzen Körper. Meine Schilddrüse ist weniger empfindlich geworden, was sie auf Grund einer Autoimmunerkrankung sonst immer war. Diese Entwicklung war sehr erfreulich, da eine empfindliche Schilddrüse doch sehr unangenehm ist. Ich kann den Kurs jedem empfehlen, wer etwas für sich selbst und seinen Sinn des Lebens tun möchte. Es fühlt sich an, wie eine Rundumüberholung der körperlichen und seelischen Probleme. Man fängt an, an ihre Lösung zu glauben und geht sie an.

Teilnehmerin aus dem Seminar Stufe 1 in München

Erst einmal einen lieben Dank an Herrn Norbekov (und natürlich an das gesamte Team), dass er es uns ermöglicht hat, sein System hier in Deutschland kennen zu lernen. Er hat mir damit eine große Freude bereitet, weil er mir einen Weg gezeigt hat, wie ich einige meiner Bedürfnisse erfüllen kann: Ich wollte gerne unabhängiger von unserem medizinischen System werden. Hier bin ich einen großen Schritt weiter gekommen. Als zweites freue ich mich über die Auflösung meines Konfliktes, dass ich nie Lust hatte, chronisch Kranken ihre Forderung nach einer besonderen Rücksichtnahme zu erfüllen. Das Seminar hat mir aus der Seele gesprochen, und ich bin nun viel besser in der Lage, Grenzen zu ziehen, und im Gegenzug anderen ihre Krankheiten zu lassen.

Durch die Fähigkeit, besser Einfluss auf meinen Körper zu nehmen, fühle ich mich freier und bin insgesamt gelassener geworden.

Ich habe nicht alle Aufgaben, die wir notiert hatten, gemacht. Manche Übungen habe ich regelmäßig, andere fast gar nicht praktiziert.

Körperlich konnte ich folgende Veränderungen feststellen:

-          Meine Augen sind deutlich besser geworden (geschätzt eine Dioptrie - oder anders ausgedrückt, scharfe Buchstaben von einer ganzen Armlänge Abstand auf eine halbe Armlänge verbessert.) Nach dem Seminar eine bessere Farbwahrnehmung und Tiefenschärfe, die aber inzwischen wieder abnehmen. Vielleicht hatte ich auch einfach nur bewusster geguckt. Meine Augen sind „fröhlicher“ als früher (abnehmende Tendenz, weil ich seit einiger Zeit die Gymnastik nicht mehr gemacht habe).

-          Direkt nach dem Seminar war meine Cellulitis komplett verschwunden. Inzwischen ist sie aber wieder da, sehr wahrscheinlich, weil ich die Übungen nicht weiter gemacht habe.

-          Mein Gewicht ist entgegen meiner Absicht deutlich gestiegen

-          Ich habe seit Beginn des Seminars durchgehend latent Schnupfen, woran ich mich vorher nicht erinnere

-          Meine Rückenschmerzen sind verschwunden

-          Meine Schultern sind entspannter

-          Eine akute Knieverrenkung war nach einmaliger Organkorrektur geheilt

-          Meine Haut war nach dem Seminar sehr weich, elastisch und stramm. Ist jetzt aber durch mangelndes Üben wieder wie vorher

-          Meine Brüste sind spürbar voller und schöner. Mein Mann ist begeistert und findet, dass sich allein dafür das Seminar gelohnt hat

-          Mein Hintern ist schöner

-          Meine Narben sind weicher

Keine Verbesserung habe ich bei Muskelschmerzen in der Schulter bei einer bestimmten Bewegung erreicht. Ich werde das weiter beobachten.

Psychisch bin ich etwas ruhiger, gelassener, zufriedener, toleranter und durchlässiger geworden, obwohl ich da auch vorher schon recht zufrieden war. Keine Veränderung habe ich in Bezug auf Kreativität und Intuition festgestellt.

Von meinen Zielen habe ich ca. die Hälfte erreicht, die andere Hälfte nicht. Zusätzlich habe ich einiges erreicht, an das ich vorher überhaupt nicht gedacht hatte.

Fazit: Ein sehr intensives Seminar, vollgepackt mit Wissen und Übungen, die das Leben wirklich erleichtern und bereichern. Wäre dieses Wissen stärker verbreitet, hätten die Ärzte mehr Freizeit. Eine klare Empfehlung an jeden.

Teilnehmerin des Seminars der Stufe 1

Rückmeldung vom Seminar Stufe 3

"Das Seminar hat alle meine Erwartungen erfüllt und ich bin sehr froh ,dass es stattgefunden hat und ich daran teilgenommen habe.

Das Seminar war sehr gut und logisch aufgebaut und Elena hat alle Übungen und Hausaufgaben sehr gut herübergebracht, warum man sie machen sollte.

Wir haben viel Zeit in die Wiederholungen investiert, damit die Übungen gut sitzen und perfekt durchgeführt werden. Dies war die Hauptsäule des Kurses. Wir haben aus dem Kurs sehr viel Material und Übungen mitgenommen, und die eigentliche Arbeit beginnt jetzt nach dem Kurs.

Mit diesen Übungen ist jetzt jeder frei, seine eigenen Ziele und Träume zu erreichen.

Der Kurs war sehr gut organisiert und sehr gut übersetzt und soviel ich mitbekommen habe ist eigentlich jeder mit dem Kurs zufrieden gewesen.

Eins muss man klarstellen, wir haben sehr viele Werkzeuge bekommen, doch verwenden und anwenden müssen wir sie selber.

Wie ich schon schrieb, kann ich am Norbekov-Kurs Stufe 4 nicht teilnehmen dieses Jahr, doch nächstes Jahr wäre ich mit dabei, Stufe 4 müsste noch interessanter sein!"

Alles Liebe und viel Erfolg.

Teilnehmer Seminar Stufe 3 in Stuttgart

Nachdem ich gestern Morgen kurz nach dem Aufstehen ein sehr tiefgehendes Erlebnis hatte, möchte ich schon heute meine Erfahrungen nach dem und durch das Frauenseminar mitteilen.

Es fühlt sich für mich so an, wie wenn sowieso alles miteinander zusammenhängt.

Neben den Übungen die wir beim Frauenseminar von Elena gehört und gelernt haben, arbeite ich auch mit und an meinen Augen.

Ich bin in der Übungszeile "Ich sehe Zeichen, Buchstaben und Wörter!".

Ich hatte in der Nacht zum Samstag Morgen gegen Morgen sehr intensiv geträumt. Bin durch den Wecker dann aufgewacht und auch aufgestanden.

Eigentlich war ich noch überhaupt nicht ganz wach. Mehr wie in einem Trancezustand habe ich mir einen Kaffee gemacht und mich an den Tisch gesetzt.

In diesem Zustand nahm ich die Tabelle in die Hand um zu schauen wie es mit meiner Übung ausschaut.

Ich konnte auf einen Schlag die gesamte Tabelle lesen, bis auf die allerletzte Zeile und zwar vollkommen klar ohne die geringste Anstrengung. Ich hatte einmal mit meinen Augenliedern geklimpert in der Hoffnung richtig wach zu werden. Das war alles. Ich war in einem ganz speziellen Seelenzustand. Irgendwie durch diese unglaublich intensiven Träume.

Ich war so tief berührt durch diesen momentanen Zustand meiner Augen, der vielleicht 2 Sekunden angehalten hat, danach war ich wieder in meiner Übungszeile angekommen. Ich war in einem Zustand von sehr, sehr viel Zärtlichkeit, Weichheit und wie in einem großen Raum oder Zustand von sehr sehr tiefer und viel Liebe. Ich kann das richtige Wort dafür überhaupt nicht finden. Ich war so erschüttert durch diesen momentanen Zustand von klarer Sicht (obwohl ich weiß daß das mit den Augen und der Arbeit funktioniert) daß ich vor Seligkeit weinen mußte.

Ich dachte immer daß meine Augen durch die viele Computer-Arbeit damals vor ca. 18 Jahren fast von einem Moment auf den anderen (also über einige Wochen oder wenige Monate) sehr schlecht geworden sind. Zuvor konnte ich sehen wie ein Luchs. Jeder Augenarzt hat mir ein Sehen von weit mehr als 100 % bestätigt.

Ich konnte sogar bei Dämmerlicht die kleinste Schrift lesen.

Jetzt ist mir klar geworden, daß damals ein sehr tiefgreifendes Erlebnis in meiner Seele einen so schlagartigen schlechten Zustand meiner Augen ausgelöst hat. Sicher hat die Computer-Arbeit auch ihren Teil dazu beigetragen.

Teilnehmerin des Frauenseminars in Stuttgart

Für Interessenten, die in das Norbekov- System hineinschnuppern wollen, ist das Frauenseminar ein idealer „Einführungskurs“. Wir hatten einige Frauen in der Gruppe, die sich danach entschieden haben, am Seminar 1 teilzunehmen.

Einige Übungen waren in dem Frauenseminar gleich oder ähnlich wie in den anderen Seminaren, was schön war, weil man dann sein „Wissen“ etwas auffrischen konnte. Das Frauenseminar behandelt sehr wesentliche Themen in sehr konzentrierter Form, die wirklich fast jede Frau angehen. Selbst, wenn man glaubt, schon fast alles richtig zu machen und eine glückliche Ehe zu führen, bekommt man viele neue Denkanstöße und Aha- Erlebnisse. 

Auch mein Mann freut sich. Wir sind schon sehr lange sehr glücklich zusammen, aber nun ist unsere Beziehung noch leichter, lustiger und bunter geworden.

Dieses ist eine klare Empfehlung an JEDE Frau, an diesem Seminar teilzunehmen!

Teilnehmerin des Frauenseminars in Stuttgart

Ich habe alle drei Bücher von Professor Norbekov gelesen, wobei mir "Eselsweisheit" nach wie vor am besten gefällt. Dieses Buch habe ich inzwischen mindestens sieben mal durchgelesen und glaube so langsam eine Ahnung von der wirklichen Essenz erfasst zu haben. Deshalb nehme ich es immer wieder zur Hand um die wohltuenden und motivierenden Worte von Herrn Professor Norbekov aufzufrischen. Ich lasse auch keine Gelegenheit aus, um dieses Buch weiterzuempfehlen, da ich zu 100 % von dem System überzeugt bin. 

Die Gelenkgymnastik übe ich täglich seit Dezember 2011, vor drei Tagen habe ich diese durch die Augenübungen ergänzt. So passt die DVD mit dem Seminar Stufe I nun genau in meinen Übungsplan hinein!

Aus der E-Mail einer Bücherleserin

Ich möchte Ihnen über das Erleben und den Folgen vom Frauen-Seminar berichten.
Es war ja schon fast mehr als unglaublich, was nach dem 1. Tag des Seminars geschehen ist. Elena hat uns gewarnt was geschehen könnte. Nach nur diesen wenigen Übungen am 1. Tag.

Elena hatte uns prophezeit daß sich das Verhalten der Männer um uns herum verändern wird. Es war so. Nach dem 2. Tag war die Wirkung noch erstaunlicher und intensiver.

Diese plötzliche Freundlichkeit und Aufmerksamkeit von Seiten der Männer um mich herum. Obwohl ich mich nicht beschweren kann, ich werde fasst immer freundlich und liebevoll behandelt.

Aber das Verhalten von den sogenannten "Miesepetern", das war schon umwerfend. Daß diese plötzlich freundlich waren und mich überhaupt wahrgenommen haben war schon sehr überraschend.

Elena hat uns den Tip gegeben oder empfohlen, 30 Tage lang nur Kleider oder Röcke zu tragen. Und wenn möglich uns jeden Tag irgendwie anders zu kleiden oder wenn Sie so wollen zu dekorieren.

Das alles hat eine sehr erstaunliche Wirkung. Was ich zuerst erzählen möchte ist das Verhalten von anderen Frauen. Zuerst dachte ich es ist Neid und Mißgunst. Es war ein wenig irritierend.

Aber dann habe ich festgestellt daß es eher Irritation und Neugierde und Staunen oder Erstaunen war.

Das Verhalten von den Männern um mich herum war klarer und einfacher zu deuten. Es war einfach eine erhöhte Form von Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Takt.

Und zwar von den Männern in jedem Alter. Ich gehe regelmäßig jetzt im Winter in die Kletterhalle um dort zu klettern. Und da sind nun einfach viele Männer zugegen und auch in allen Altersklassen. Natürlich auch genügend Frauen. Deshalb hatte ich hier dieses gute Beobachtungsfeld. Das gibt es im Außen zu berichten.

Was mich aber am allermeisten erstaunt ist das, was mit mir im Innern geschieht. Ich mag überhaupt keine langen Hosen mehr anziehen. Wobei ich fast ausschließlich jetzt im Winter lange Hosen getragen habe. Auch durch den Beruf. Es war einfach viel praktischer.  Nun diese Veränderung.

Was aber auch sehr erstaunlich ist, daß ich in mir noch weicher geworden bin. Und erstaunlicherweise aber auch stärker und noch belastbarer im guten Sinne. Friedvoller, liebevoller und freundlicher. Eben auch mir gegenüber noch liebevoller.

Obwohl ich ein positiver Mensch bin (einigen meiner Mitmenschen damit leider auch auf die Nerven gehe) ist diese Wandlung für mich einfach faszinierend.

Meine Intuition ist sowieso schon sehr gut. Meine jüngere Tochter sagt mir hin und wieder ich sei ihr manchmal unheimlich mit meiner Intuition. (Obwohl sie selbst über eine sehr gute Intuition verfügt ).

Ich bin einfach jeden Tag so sehr über das Leben fasziniert. Es ist mir eine große Freude.

Im Seminar ist etwas eigenartiges geschehen. Ich hatte das Gefühl, daß ich das verstehe war Elena erzählt (obwohl ich überhaupt kein russisch verstehe). Und zwar bevor die Dolmetscherin es für uns übersetzt hat. Am zweiten Tag als ich mich verabschiedet habe wurde ich von Elena und der Dolmetscherin (auch noch von einer anderen Frau, die vermutlich auch Russin war) gefragt ob ich russisch verstehe, was ich verneinte. Offensichtlich ist das den Damen auch aufgefallen. Ich finde das sehr spannend.

Das sind die Dinge die für mich sehr wichtig sind. Es ist einfach sehr aufregend und lehrreich.

Ich freue mich sehr auf ein nächstes Mal. Meine Seele weiß genau wenn das sein wird.

Im Moment mache ich diese Dinge die ich jetzt bekommen habe. Auch habe ich mir das Buch "Meine russische Ernergiedusche" gekauft und arbeite damit. Es ist sehr lohnend für mich.

Teilnehmerin des Frauenseminars

Jetzt weiß ich, warum ich bei der Ausführung der Gelenkgymnastik so lange gebraucht habe. Es ist eben doch ein Unterschied, ob man allein mit einem Buch übt oder Hilfestellung durch eine DVD oder einen Kurs bekommt.
Ich bin Professor Norbekov sehr dankbar, dass er dieses Angebot (DVDs) geschaffen hat!

Feedback zu dem Norbekov DVD

Ich habe in Köln an einem Seminar nach der Norbekov Methode teilgenommen.

Die Durchführung des Seminars hat mich sehr angesprochen. Die Seminarleitung durch Frau Afonina war sehr engagiert und hat mich emotional angesprochen. Auch die Übersetzung war meiner Ansicht nach passend, auch wenn ich dies natürlich nicht überprüfen konnte.

Die Gymnastik, die verschiedenen Übungen mit den entsprechenden Erklärungen sowie die sonstigen Ausführungen und Anekdoten die Frau Afonina zum Besten gab waren sehr gut und haben mich während des gesamten Seminars begeistert. Mein allgemeiner (Gesundheits-) Zustand war nach dem Seminar wesentlich besser als vorher und nach anfänglicher Schlappheit wurde ich nach dem 4. oder 5. Seminartag wesentlich vitaler.
Eine (merkbare) Verbesserung der Sehkraft konnte ich während des Seminars nicht feststellen. Leider konnte ich den 9. und größtenteils auch den 10. Seminartag nicht mehr wahrnehmen, da ich einen Fahrradunfall hatte.

Die Verletzungen vom Fahrradunfall hinderten mich dann erstmal bei der Durchführung der Gymnastik, andere Übungen (z.B. die ideomotorische
Massage) haben meiner Ansicht nach meinen Genesungsprozess stark beschleunigt (der behandelnde Arzt hat sich über die schnelle Genesung gewundert).

Obwohl die Übungen einen sehr guten Einfluss auf mein gesamtes Befinden haben, fällt es mir extrem schwer, die verschiedenen Übungen (speziell die Gymnastik) in meinen Tagesablauf zu integrieren. Trotzdem versuche ich wenigstens manches zwischendrin zu machen (wie z.B. Augengymnastik und ugenentspannung). Ich werde nun versuchen, mir einen Plan aufzustellen, um die kompletten Übungen trotz meines relativ vollen Tagesablaufs durchführen zu können, da ich die Wirksamkeit der Übungen ja selbst erfahren habe.

Aus einer E-Mail eines Teilnehmers von dem Gesundheitsseminar Stufe 1 in Köln

Allgemeine Veränderungen:
- wesentliche Steigerung der körperlichen und geistigen Vitalität
- generelle Veränderung der Lebenseinstellung hin zum Positiven
- wesentlich mehr Körpergefühl
- wesentliche Steigerung der Stimmung

Seit Jahren habe ich Probleme mit Hämorrhoiden und bin 1-2 mal pro Jahr beim Arzt. Seit Monaten verschob ich immer wieder diesen Arztbesuch. Noch direkt vor dem Kurs hatte ich Beschwerden. Nach dem 6. Kurstag bemerkte ich, dass sich die Hämorrhoiden kpl. zurückgebildet haben, obwohl ich nicht direkt daran gearbeitet hatte. Super Erfolg!!!

Fazit: Der Kurs hat meine Erwartungen voll erfüllt und ich bin begeistert!!!
Ich werde das Norbekov-System fest in meinem Leben verankern.

Teilnehmer von dem Gesundheitsseminar Bernd E., Geburtsjahr: 1948