Ganze Terminliste anzeigen
ANMELDUNG
MEDIEN
Bestellen
Для корректного отображения этого элемента вам необходимо установить FlashPlayer и включить в браузере Java Script.
Video über Norbekov-Methode
Aktuelle Nachrichten erhalten:
E-Mail:

Buch "ESELSWEISHEIT Der Schlüssel zum Durchblick oder wie Sie Ihre Brille loswerden"


Mirsakarim Norbekov


Buch

Originaltitel: Opyt Duraka, kljutsch k prozreniju ili kak isbawitsja ot otschkow / Опыт дурака, ключ к прозрению или как избавиться от очков

Autor: Mirsakarim Norbekov
Originalverlag: ACT
Aus dem Russischen von Felix Eder

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Paperback, 352 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
€ 13,00 [D] | € 12,40 [A] | SFr 23,00 (UVP)

Versand bundesweit - KOSTENLOS!
 
Erscheinungstermin: November 2006
Titel ist lieferbar

"Die Mehrheit der Menschen ist emotional behindert, genauer gesagt, emotional kastriert. Man geht zur Arbeit und wieder heim wie eine aufgezogene Puppe." Mirsakarim Norbekov

Erst wenn sich der Leser im ersten Teil über Norbekovs Provokationen geärgert oder amüsiert hat und entsprechend „durchgeschüttelt“ ist, lässt ihn der Autor die erste Übung für die Augen machen, und erreicht damit auf alle Fälle eines: Auch jemand, der sich nicht ernstlich mit dem Gedanken trägt, seine Brille loszuwerden, hat schon gewonnen.

Eine extrem unterhaltsame Darstellung der russischen Gesundheitsphilosophie.
Bücher über Augentraining gibt es Dutzende. Aber wie viele Käufer dieser Bücher sie auch gelesen haben und wie viele davon jetzt auf ihre Brille verzichten können, darüber gibt es keine Zahlen. Vor diesem Hintergrund klingen die Versprechungen von Mirsakarim Norbekov fantastisch. Er behauptet, in seinen Kursen würde er eine Heilungsquote von annähernd 100 Prozent erreichen, und Ähnliches soll auch möglich sein, wenn man seine »Eselsweisheit« durcharbeitet. Den Schlüssel zum Durchblick findet der Autor im Kampf gegen den inneren Schweinehund. Und da das ein mächtiger Gegner ist, sind seine Maßnahmen nicht gerade zimperlich. Er provoziert den Leser, bis er lacht oder flucht, je nachdem. Erst wenn er den Leser richtig durchgeschüttelt hat, gestattet er ihm, die erste Übung für die Augen zu machen, und erreicht damit auf alle Fälle eines: Auch jemand, er sich nicht ernstlich mit dem Gedanken trägt, seine Brille loszuwerden, hat schon gewonnen.
Denn er wird entschädigt mit Lesevergnügen pur.

Der riesige Erfolg, den Norbekovs Bücher in Russland haben, dürfte nicht zuletzt auf der einzigartigen Kombination von Unterhaltung und potenter Sachinformation beruhen.


„Den Schlüssel zum Durchblick findet der Autor im Kampf gegen den inneren Schweinehund. Und da dieser ein mächtiger Gegner ist, sind Norbekovs Maßnahmen nicht gerade zimperlich. Er provoziert den Leser, bis er lacht oder flucht, je nachdem.“
                                                                                                                                                            Bieler Tagblatt

HIER können Sie das Buch gleich bestellen

Bestellen